Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1641 jünger > >>|   

Q von Paul Neuhaus für den komfortablen Einstieg in die smarte Wohnbeleuchtung

(25.10.2017) Mit dem Leuchtenprogramm Q will die Paul Neuhaus GmbH Endkunden den Einstieg in die smarte Beleuchtung von Wohnen erleichtern: Q Smart Home Lights umfasst ...

  • nicht nur ein breites Spektrum an Wohnraumleuchten in unterschiedlichen Designlinien,
  • sondern auch Retrofit-LED-Leuchtmittel für die Nachrüstung.

alle Fotos © Paul Neuhaus

Zu jeder Leuchte und auch zu jedem Retrofit-Leuchtmittel gehört eine handliche Fernbedienung, die ganz ohne zusätzlichen Installationsaufwand eine stimmungs­volle Lichtsteuerung ermöglicht. Damit lässt sich nicht nur die Helligkeit einer einzelnen Leuchte oder einer Leuchtengruppen stufenlos regeln, sondern auch ihre Lichtfarbe. Außerdem können voreingestellte Lichtstimmungen auf Knopfdruck abgerufen werden.

Q Smart Home Lights versteht sich ferner mit dem inzwischen weit verbreiteten ZigBee-Standard und ist damit voll kompatibel zu entsprechenden Systemen anderer Unternehmen der Elektroinstallationstechnik und anderer Leuchtenhersteller.

Durch die Einbindung in bereits vorhandene ZigBee-Installationen eröffnet Q weitere Optionen für ein ausgefeiltes Lichtmanagement: immerhin können bis zu 50 verschiedene Lichtquellen angesteuert werden - auch raumübergreifend: zum Beispiel für ...

  • eine „Willkommen-Szene“ beim Nach-Hause-Kommen,
  • eine „TV-Szene“ mit der idealen Lichtstimmung für einen spannen Fernsehabend oder für
  • das richtige Leselicht mit unterschiedlichen Helligkeitszonen im Wohnbereich oder, oder, oder.

Das Q-Sortiment von Paul Neuhaus umfasst mehr als 150 unterschiedliche Produkte und wird dem Vernehmen nach kontinuierlich weiter ausgebaut. Es reicht ...

  • von Wohnraumleuchten in unterschiedlichen Stilrichtungen für alle Bereiche des persönlichen Lebensraumes,
  • über Büro- und Funktionsleuchten sowie universell einsetzbare Schienen- und Leistensysteme,
  • bis hin zu LED-Leuchtmitteln  für die Nachrüstung von vorhandenen Leuchten (Retrofit).

Darüber hinaus gehören flexible LED-Boards für die Gestaltung individueller Beleuchtungen zum  Programm - zum Beispiel von Theken, Küchenelementen oder begehbaren Kleiderschränke. Abgerundet wird das System schließlich durch schaltbare Zwischenstecker mit dimmbarer Nachtlichtfunktion sowie durch die Q-Control-Fernbedienung.


Das Smart-Home-Leuchtenprogramm Q ist sowohl über Fachvertriebe der Elektro- und Leuchtenbranche als auch in Leuchtenfachgeschäften, bei ausgewählten lizensierten Handelspartnern, Einrichtungshäusern und auf qualifizierten Online-Plattformen erhältlich.

Weitere Informationen zum Leuchtenprogramm Q können per E-Mail an Paul Neuhaus angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)