Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/0974 jünger > >>|  

Einbaufertige Schiebetore von Supeero

(4.7.2022) Supeero, eine Marke der Berner Torantriebe (Rottenburg), liefert auf Wunsch alle seine Systemtore so weit vorgefertigt aus, dass sie nur noch in oder auf das Fundament eingesetzt und angeschlossen werden müssen. Da auch die Motorisierung bereits integriert ist, kann das Tor nach der Verdrahtung unmittelbar in Betrieb gehen. Damit will Supeero einen schnelleren und leichteren Einbau ermöglichen und in Zeiten des Fachkräftemangels Torbauunternehmen konkret unterstützen.

Der Hersteller kann bei den einbaufertigen Schiebetoren auch relevante Sicherheitsfeatures wie elektrische Kontaktleisten, Lichtschranken und Blinkleuchten berücksichtigen. Bei der Lieferung befindet sich dann alles funktionsfähig installiert an der richtigen Stelle. Bauseits muss lediglich das Fundament gegossen werden. Am Einbautag werden einfach die Positionen der Rollenböcke, der Motorgrundplatte und der Einlaufsäule am Fundament ausgemessen und angezeichnet. Die Löcher sind rasch gebohrt und mit Injektionsmörtel gefüllt. Im Anschluss werden die Ankerstangen in die Löcher eingedreht. Nun fehlt nur noch das Tor.

Ein Stapler oder Kran hebt das Systemtor schließlich mit Schlaufen vom Lkw und positioniert es. Dann folgt die Fixierung des Tores durch die Ankerstangen. Die Motorisierung ist bereits komplett auf der Motorgrundplatte montiert. Ein separater Einbau und die Justierung sind nicht notwendig. Auch das zugehörige Antriebssystem ist enthalten, montiert und betriebsbereit. Der Antrieb braucht nur noch ein Netzkabel für die Stromversorgung. Die Programmierung ist werkseitig erfolgt, nach dem Anschließen ist das Tor also direkt einsatzbereit.

Die Torgewichte der Schiebetore können bis zu 1.200 kg betragen, bei einer maximal lichten Durchfahrt von 12 m. Die Geschwindigkeit beträgt zwischen 0,16 und 0,26 m/s, je nach Antriebstyp. Von diesem ist auch die maximale Zug- und Druckkraft abhängig, die zwischen 650 und 1660 N ausfällt. Die stabile Bodenkonsole ist höhenverstellbar, die Zahnstange flexibel an individuelle Torkonstruktionen anpassbar. Die Antriebe bis 800 kg Torgewicht sind nach DIN EN 13 241-1 zertifiziert, teure elektrische Schaltleisten also unnötig.

Weitere Informationen zu einbaufertigen Schiebetoren können per E-Mail an Berner Torantriebe angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2023 BauSites GmbH