Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1164 jünger > >>|  

Ein Gerät mit zwei Funktionen: Wilms Geruchsverbesserer + Unterestrichtrockner

(12.7.2005) Bei einer Dämmschicht- und Hohlraumtrocknung wird trockene erwärmte Luft durch Überdruck in die zu trocknenden Schichten eingeleitet. Das geschieht entweder durch spezielle gebohrte Öffnungen oder aber über Randfugendüsen. Die in die Dämmschicht oder in den Hohlraum gepresste Luft reichert sich mit der vorhandenen zu reduzierenden Feuchte an und entweicht über die Randfuge oder aber gebohrte Öffnungen in den während der Arbeitsphase geschlossenen Raum und wird durch aufgestellte Luftentfeuchter wieder getrocknet. Dieser Vorgang wird zum Kreislauf bis zum Erreichen des gewünschten Trocknungsgrades. Die Firma Wilms aus Mönchengladbach bietet für diesen Einsatz den Unterestrichtrockner GV 28 an (im Bild links):

Geruchsverbesserer, Unterestrichtrockner

Zur Nachbehandlung gegen Modergerüche, Bakterien und Schimmelpilzbildung wird nun mit dem gleichen Gerät die patentierte Verdüsung eines geruchsabsorbierenden Wirkstoffes (Makromol) vorgenommen. Hierbei werden die Gerüche nicht überdeckt, sondern die Stinkstoffe mit Käfigmolekülen aufgenommen und biologisch abgebaut, ohne daß dabei eine neue chemische Verbindung entstünde. Das Ergebnis ist meßtechnisch (gaschromatographisch) nachweisbar. Schwefelwasserstoff und weitere Stinkstoffe werden demnach schon im ersten Umlauf zu 70% adsorbiert. Das Gerät kann aber ebenso im Dauereinsatz zur Luftbehandlung in Problemzonen eingesetzt werden, z.B. zum Einbringen eines mit Wirkstoffen versehenen Luftanteils in die Luftkanäle von Parkhäusern, WC-Anlagen, Fischverarbeitungsbetrieben, Großküchen, Aufenthaltsräumen usw. Hier sind dem Einsatz der Dosierausrüstung der Geräte kaum Grenzen gesetzt.

Ist ein Seitenkanalverdichter bereits im Gerätepark vorhanden, kann das erheblich kompaktere Gerät GV 25 C verwendet werden. Es enthält ebenfalls die vorstehend genannte Ausrüstung, jedoch ohne den Verdichter. Für die Stromversorgung des separat aufzustellenden Seitenkanalverdichters ist im GV 25 C eine Schukosteckdose mit einer erforderlichen Schalteinrichtung eingebaut.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: