Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1037 jünger > >>|  

„Retentionsdach Mäander“ von Optigrün mit erheblicher Ablaufverzögerung

(26.6.2012) Die Anwendungstechnik der Optigrün international AG hat mit der Sys­temlösung „Retentionsdach Mäander 30“ einen Gründachaufbau entwickelt, der gleich mehrere zentrale Aspekte begrünter Dächer abdeckt:

  • Minderung eines Spitzenregens (300 l/s x ha, 15 min., 2% Dachgefälle) um 99%: Abflussbeiwert C = 0,01.
  • geringes Gewicht: ab 90 kg/m² im wassergesättigten Zustand.
  • geringe Aufbauhöhe: 9 cm.
  • pflegeleicht: aufgrund der niedrigwüchsigen Sedum-Vegetation.

Herzstück der Optigrün-Systemlösung „Retentionsdach Mäander 30“ ist das Mäander-Element 30. Das 30 Millimeter hohe Element aus Recycling-Kunststoff vereint die Funktionen „Ablaufverzögerung“ und „Dränage“:


Aufgrund der Struktur der Element- Kammern wird die Fließstrecke bei einer Platten­größe von zwei Quadratmetern bis zu 46 Meter verlängert und dadurch der Abfluss extrem verzögert. Temporär sollen damit 19 l/m² Regenwasser gespeichert und erst nach 15 Minuten verzögert an die Kanalisation abgegeben werden. Der Abflussbeiwert C = 0,01 ist laut Optigrün derzeit weltweit der mit Abstand niedrigste Abflussbeiwert für eine Sedum-Begrünung.

Der komplette Aufbau der Systemlösung, der für eine einfache Sedum-Begrünung ausreiche, sieht wie folgt aus:

  • Mäander-Element 30,
  • Filtervlies Typ 105 und
  • 6 cm Optigrün-Extensivsubstrat Typ E.

Mit dem Retentionsdach Mäander 30 können also auch große Dachflächen mit geringeren Lastreserven in mehrfacher Hin­sicht kostengünstig begrünt werden: ökologische Ausgleichs­maßnahme mit geringen Herstellkosten und großen Einspar­potentialen bei gesplitteten Abwassergebühren, Regenrück­haltebecken und Kanaldimensionierungen.

mehr Speicher, größere Artenvielfalt

Soll der Dachbegrünungsaufbau einen ähnlich guten Abfluss­beiwert wie beim „Retentionsdach Mäander 30“, jedoch zu­sätzlich einen großen Wasserspeicher und eine größere Arten­vielfalt aufweisen, steht dafür die Optigrün-Systemlösung „Retentionsdach Mäander 60“ bereit. Der Substrataufbau bleibt bei den 6 cm, das Mäander-Element 60 hat jedoch eine Höhe von 60 Millimeter, so können neben den temporären 15 Litern Regenwasser noch weitere 17 l/m² im Dauer­speicher aufgenommen werden. 

Weitere Informationen zum „Retentionsdach Mäander“ können per E-Mail an Optigrün angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)