Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0825 jünger > >>|  

Dezentrales Bodenlüftungsgerät von Emco erstmals mit autarker Sekundärluftfunktion

(6.5.2013; ISH 2013-Bericht) Ein neues dezentrales Bodenlüftungsgerät mit integrier­tem Querstromgebläse für einen autarken Sekundärluftbetrieb hat Emco Klima auf der ISH 2013 vorgestellt. Damit bietet der Hersteller eine von der dezentralen bedarfsori­entierten Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung unabhängige Raumlufttempe­rierung kombiniert in einem Gerät. Durch das separat regelbare Sekundärluftgebläse lassen sich mit dem emcovent Typ UZAS höhere Heiz- und Kühlleistungen abrufen, ohne dass gleichzeitig auch der Außenluftvolumenstrom erhöht werden muss. Auf die­se Weise entfällt die Notwendigkeit der zusätzlichen Erwärmung bzw. Abkühlung der Außenluft zur Raumtemperierung, wodurch sich deutliche energetische Vorteile bei zeitgleicher Sicherstellung hoher Raumluftqualität und thermischer wie akustischer Behaglichkeit ergeben sollten. Und so eignet sich die Produktneuheit für den eigen­ständigen Einsatz insbesondere in modernen Büro- und Verwaltungsgebäuden, die aufgrund ihrer dichten Bauweise geringere Heiz- und Kühlleistungen erfordern.

Die Erfüllung der Funktionen Lüftung und Temperierung mit nur einem Gerät ist zudem für Objekte mit flexiblen Raumnutzungskonzepten attraktiv. Die Integration aller Kom­ponenten in eine vergleichsweise kompakte, im sichtbaren Bereich lediglich 1.000 mm lange und 345 mm breite Einheit erlaubt einen platzsparenden Einbau sowie eine ar­chitektonisch ansprechende Raumgestaltung. Zur Gewährleistung einer schnellen und einfachen Montage und Inbetriebnahme ist die Produktneuheit sowohl für den wasser­seitigen als auch für den elektrotechnischen Anschluss steckerfertig vorkonfektioniert. Auf diese Weise entfallen die in der Regel notwendigen, zusätzlichen Installationsar­beiten im Inneren der Geräte gänzlich.

Das neue Lüftungsgerät kann stufenlos mit Außenluftvolumenströmen zwischen 30 und 180 m³/h betrieben werden. Die Förderung der Zu- und Abluft erfolgt direkt über die Fassade mittels zweier regelungstechnisch gekoppelter EC-Radialgebläse. Ein in­tegrierter Kreuzstromwärmetauscher mit einem Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 60% sorgt dafür, dass die Zuluft mit Hilfe der Abluft vortemperiert wird. Bei erhöh­tem Heiz- oder Kühlbedarf findet eine sequenzielle Zuschaltung des gänzlich vom Au­ßenluftvolumenstrom unabhängigen Sekundärluftgebläses statt. Verfügt die Raumluft über eine ausreichend gute Qualität, kann das Gerät auch im reinen Sekundärluftbe­trieb gefahren werden. Auf diese Weise wird die dem Raum zugeführte thermische Nutzleistung deutlich gesteigert.

Für die energetisch sinnvolle Betriebsweise unter Einhaltung der Behaglichkeitskriterien ist eine integrierte, multifunktionale Regeleinheit zuständig. Diese übernimmt die sepa­rate und gleichzeitig optimal abgestimmte Ansteuerung der jeweiligen Funktionen und ermöglicht darüber hinaus die optionale Zuschaltung weiterer lüftungs- und klimatech­nischer Komponenten, wie etwa einer Bauteilaktivierung. Die Kühl- und Heizleistungen der Produktneuheit sind dabei vom Außenluftanteil sowie von der Steuerspannung im Sekundärluftbetrieb abhängig. Ein niedriger Schallleistungspegel von deutlich unter 30 dB(A) bei einem Außenluftanteil von 30 m³/h trägt zudem zum akustischen Komfort bei. Selbsttätige und über Federrücklauf schließende Zu- und Abluftöffnungen an der Gebäudeaußenseite verhindern bei Stillstand oder Stromausfall das Einströmen kalter Luft. Überdies werden Wärmeverluste und Geräuscheinträge durch spezielle Dämm­materialien gemäß VDI 6022 wirksam vermieden.

Weitere Informationen zum Bodenlüftungsgerät emcovent Typ UZAS können per E-Mail an Emco angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)