Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/1189 jünger > >>|  

„Atlas Gebäudeöffnungen“ aus der Edition Detail

Atlas Gebäudeöffnungen
  

(6.7.2015) Fenster und Türen sind die Schnittstellen von Innen- und Außenraum, wesentliche Funktions- und Gestal­tungselemente der Gebäudehülle, und sie sorgen für Licht, Luft und Raumklimatisierung. Was so einfach klingt, ist in Zei­ten energetischer Vorgaben recht komplex geworden. Vor die­sem Hintergrund positioniert sich der „Atlas Gebäudeöffnun­gen“ als ein allumfassendes Nachschlage- und Standardwerk. Jan Cremers, Professor für Gebäudetechnologie und Integrier­te Architektur an der Hochschule für Technik Stuttgart hat es gemeinsam mit dem Institut für Fenstertechnik (ift Rosen­heim) entwickelt.

Der Aufbau des Buches orientiert sich an der praktischen Arbeit der Planer. Ausgehend von den bauphysikalischen Grundlagen wie den Anforderungen und Schutzfunktionen von Gebäudeöffnungen führt es über die Werkstoffe, Konstruktionsarten und Kompo­nenten bis zum Baukörperanschluss und baulichen Kontext. Darüber hinaus liefert es Fakten zum Umgang mit dem historischen Bestand und mit Baudenkmälern.

Während ein einfaches Holzfenster über Jahrhunderte in lokal differenzierten Varianten hergestellt wurde, sind Gebäudeöffnungen heute hoch technisiert, energieeffizient und ein raffiniertes Subsystem der Gebäudehülle – funktionieren aber weltweit nach ähnli­chen Prinzipien. Die Autoren gehen daher auch auf aktuelle Entwicklungen bei aktiver und passiver Solarenergienutzung, Gebäudetechnik an Fenster und Außentür, sowie auf Lebenszyklen und die Ökobilanz ein.

Ein einführendes Kapitel über die Geschichte der Gebäudeöffnungen von den Anfängen bis in die frühe Neuzeit, ihre gestalterische Wirkung sowie ihre kulturelle Bedeutung bereitet auf diese technischen und konstruktiven Fragestellungen vor. Schließlich bie­tet ein ausführlicher Beispielteil mit gelungenen Projekten aus der Praxis jede Menge konstruktive Ideen für die eigene Arbeit – sie sollen Lust machen auf die Entwicklung individueller Lösungen.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

  • Atlas Gebäudeöffnungen
    Fenster - Lüftungselemente - Außentüren
  • Jan Cremers (Hrsg.), Markus Binder, Peter Bonfig, Joost Hartwig, Hermann Klos, Wolfgang Jehl, Ingo Leuschner, Elke Sohn, Thomas Stark
  • 288 Seiten mit zahlreichen Zeichnungen und Farbfotos
  • 23 x 29,7 cm, Hardcover
  • ISBN 978-3-95553-229-1
  • erhältlich u.a. bei Weltbild und Amazon

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)