Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2017/0011 jünger > >>|  

G&W unterstützt nun „private properties“ für mehr Flexibilität im BIM-Prozess

(24.2.2017) Mit dem Modul BIM2AVA der G&W Software AG lässt sich ein CAD-Gebäudemodell in ein kaufmännisches Modell für die durchgängige AVA- und Baukostenmanagementsoftware California.pro überführen. Durch die bidirektionale Verbindung kann jedes AVA-seitig betrachtete Bauteil direkt im 3D-Modell lokalisiert werden und umgekehrt. In die nun neue BIM2AVA-Version flossen zahlreiche Erfahrungen aus der AVA-Praxis ein - wie die Implementierung der „private properties“.

Für den BIM-gemäßen Datenaustausch haben erfahrene Menschen für die üblichen Bauteile (Wände, Fenster,...) sehr umfangreich IFC-Parameter (Länge, Breite, Höhe, Material,...) definiert. Aber immer wieder werden auch ganz spezifische Festlegungen benötigt, die noch nicht vorgedacht wurden - z.B.  Ausstattungs- und Qualitätsmerkmale im Krankenhausbau. Um solche Spezialitäten trotzdem in das Gebäudemodell einpflegen zu können, wurden „private Parameter“ bzw. „private properties“ eingeführt. Mit der Version 8 von California.pro sowie BIM2AVA 2.0 können Planer diese „private properties“ für die Bildung von Elementen, Bauteilvarianten sowie für die Mengenermittlung verwenden.

Darüber hinaus hat G&W die Schnittstelle für den BIM-LV-Container gemäß DIN SPEC 91350 in das Zusatzmodul BIM2AVA 2.0 integriert. Der in der DIN SPEC 91350 beschriebene BIM-LV-Container ergänzt den Datenaustausch im Bauwesen um ein weiteres Verfahren. Dieses beinhaltet den Austausch von bereits mit gewerkeorientierten Teilleistungen bemusterten IFC-Modellen aus anderen Softwarelösungen - z.B. aus dem DBD-KostenKalkül.

BIM2AVA 2.0 unterstützt die schnelle, präzise Kostenermittlung. Diese berücksichtigt auch Änderungen der Planung sowie eine „echte“ Kostengestaltung mit einer automatisierten Erstellung der Leistungsverzeichnisse. Letztere liefert California.pro geometrieorientiert im Modul Raum- und Gebäudebuch (RGB) sowie ausführungsorientiert - gleich mit bepreistem LV. Das ist für den Anwender über alle Projektstadien hinweg nachvollziehbar - z. B. durch automatische Gliederung nach DIN 276.

Weitere Informationen zu California.pro und BIM2AVA können per E-Mail an G&W Software angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)