Bausoftware -> Redaktion  || < älter bausoftware/2017/0010 jünger > >>|  

100. GAEB-Zertifikat vom BVBS auf der BAU ausgehändigt

(24.2.2017) Seit Ende 2012 zertifiziert der Bundesverband Bausoftware (BVBS) den GAEB-Datenaustausch von Softwareprodukten. Nur wenn alle Prüfprozesse fehlerfrei durchgeführt wurden, wird die Zertifizierungsurkunde für eine Gültigkeitsdauer von 5 Jahren ausgestellt.

Prof. Dr. Ing. Joaquin Diaz (BVBS-Vorstand), André Steffin und Jörg Butt (beide G&W) sowie Michael Fritz (BVBS-Geschäftsführer)
v.l.n.r.: Prof. Dr. Ing. Joaquin Diaz (BVBS-Vorstand), André Steffin und Jörg Butt (beide G&W) sowie Michael Fritz (BVBS-Geschäftsführer) Fotos © BVBS 

Auf der BAU 2017 in München überreichte nun Michael Fritz, der Geschäftsführer des BVBS, gemeinsam mit Prof. Dr. Ing. Joaquin Diaz, dem Vorstandsvorsitzenden des BVBS, die Urkunde für die insgesamt 100. Zertifizierung an André Steffin, Vorstand der G&W Software AG, und Jörg Butt, Leiter Versorgungswirtschaft bei G&W. Für André Steffin ist die Zertifizierung ein Qualitätsnachweis: „Für G&W ist es selbstverständlich, die Einhaltung dieser Standards auch in unserer neuesten Version von California.pro, der Version 8, durch die BVBS-Zertifizierung nach GAEB DA XML 3.2 nachzuweisen. Denn zertifizierte Software sichert sowohl für die Ausschreiber als auch Anbieter von Bauleistungen einen reibungslosen Datenaustausch.“

Weitere Informationen zur GAEB-Zertifizierung können per E-Mail an BVBS angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE