Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2021/0097 jünger > >>|  

BIM für Beginner fünfmal bis Ende des Jahres

(6.9.2021) Das Seminar „BIM für Beginner“ gibt einen ersten Überblick über die BIM-Methodik und hilft beim Einstieg in dieses Planungskonzept. Die Teilnehmer können sich mit den Fachbegriffen vertraut machen und erfahren, wie erste Schritte in Richtung BIM aussehen könnten. Dazu werden die theoretischen Hintergründe, Fachbegriffe und Zusammenhänge mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis in fünf kostenfreien Präsenzveranstaltungen erläutert - und zwar am ...

Die Teilnehmer sollten nach dem Besuch des Seminars grundlegende Kompetenzen und Fachkenntnisse für die digitale Bauwerksplanung und -ausführung sowie die modellbasierte Projektbearbeitung erworben haben. Zudem erhalten sie ein Werkzeug, um bestehende organisatorische Ausrichtungen sowie Prozesse neu zu denken.

Geleitet wird das Seminar von Prof. Dr.-Ing. Martin Ferger, FH Aachen (Bauorganisation und Baumanagement). Es begrüßt und moderiert Petra Vaut vom BWI-Bau – Institut der Bauwirtschaft. Die Teilnahme ist kostenfrei und wird im Rahmen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Planen und Bauen durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Agenda des Seminar

Teil I - Grundbegriffe BIM

  • Warum ist BIM in aller Munde?
  • Was ist BIM?
  • Was kann BIM?

Teil II - Voraussetzungen für BIM

  • Welche Ausprägungen des BIM-Einsatzes gibt es?
  • Was ist für BIM notwendig?
  • Welche unternehmerischen Entscheidungen müssen getroffen werden?
  • Welche organisatorischen Vorbereitungen müssen getroffen werden? Welche Abläufe müssen angepasst werden?
  • Wie wird BIM in der Branche eingeführt?
  • Welche Gefahren lauern?
  • Ändern sich die rechtlichen Rahmenbedingungen?
  • Wie kann mein Einstieg in BIM gelingen und womit können erste Praxiserfahrungen gesammelt werden?

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE