Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2023/0009 jünger > >>|  

Gealan bietet kostenlose Testphase für neues Modul von Planersoftware 3.0

(30.1.2023) Die Planersoftware 3.0 von Gealan unterstützt bei der digitalen Planung von Fenstern und Türen. Die aktuelle Version bietet im Vergleich zur Vorgängerversion einige zusätzliche Funktionen. Registrierte Nutzende können das neue Modul „Leistungserklärung und CE-Zeichen“ bis zum 28. Februar kostenlos testen.

Was unterscheidet die neue Planersoftware 3.0 von der Vorgängerversion?

Neben vielen bewährten Tools sind die neuen Module „Glasbemessung“ sowie „Leistungserklärung und CE-Zeichen“ mit an Bord. Die Planersoftware 3.0 bietet auch eine neugestaltete Benutzeroberfläche. In der „Planersoftware 2.0“ angelegte Konstruktionen können mit wenigen Klicks in die neue Version übertragen werden. So haben Anwendende das passende digitale Handwerkszeug parat und behalten den Überblick über ihre bisherigen und kommenden Projekte.

Nutzer der KLAES-Fensterbausoftware haben zudem die Möglichkeit, Positionen und Vorgänge unkompliziert zwischen den Programmen über das Zusatzmodul „Konstruktionsübergabe“ zu übertragen. In der Planersoftware 3.0 kann die Konstruktion anschließend weiterverarbeitet werden. Voraussetzung für eine solche Übertragung sind die KLAES-Version 7.17.2 sowie aufeinander abgestimmte Profilstammdaten.

Was können die neuen Planersoftware-Module?

Mit der Lizenz „Glasbemessung“ analysiert man die statische Vordimensionierung der eingesetzten Vertikalverglasung. Dabei werden maximale Spannungen und Durchbiegungen gemäß Klimabelastung und Lastverteilung bei Mehrscheibenisolierglas nach Prof. F. Feldmeier und DIN 18008-2 berechnet.

Mit der Modullizenz „Leistungserklärung und CE-Zeichen“ werden auf Grundlage der Gebäudeangaben die Leistungserklärung sowie das CE-Zeichen generiert. Gleichzeitig werden die geforderten Werte mit den Leistungseigenschaften der Konstruktionen abgeglichen. Somit haben Nutzer einen umfassenden Überblick über ihre Positionen.

Die Testphase funktioniert unkompliziert: Wie gewohnt in der Planersoftware 3.0 anmelden und dann das neue Modul „Leistungserklärung und CE-Zeichen“ bis Ende Februar nutzen, ohne eine entsprechende Modullizenz zu kaufen - siehe gealan.de/de/mygealan/planer-software.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2023 BauSites GmbH