Baulinks -> Redaktion  || < älter 2002/0149 jünger > >>|  

Venezianische Spachteltechnik vielfältig interpretiert

(18.2.2002) Schon seit längerem begeistern Maler ihre Kunden mit den verblüffend echt wirkenden Marmorimitationen: Die hochwertigen Wand- und Deckengestaltungen verleihen den Hauch Klassik, der an die alten Paläste Venedigs erinnert.

Spachteltechnik, Marmorimitationen, Wandgestaltung, Deckengestaltung, Farbtonkarte, Farbe, Farben, Wandfarbe, Wandfarben, Farbtöne, Marmorcharakter

Die neue Farbtonkarte von Brillux enthält die große Auswahl von 80 attraktiven Farbtönen, die in jeder der über 120 Brillux Niederlassungen erhältlich sind. Durch ein innovatives Druckverfahren soll der farblich changierende Effekt der Original-Flächen auch auf den Mustern der Farbtonkarte deutlich werden.

Je nach Ausführung der Venezianischen Spachteltechnik mit Creativ Algantico 70 sind verschiedene Oberflächenoptiken möglich:

  • Version Stucco mit feinem Marmorcharakter,
  • Version Rustika mit fein-rustikaler Struktur und
  • Version Sasso mit gegliederter Marmorstein-Oberfläche.

Jede Version wird in der Farbtonkarte als Großmuster dargestellt. Ein Exemplar der neuen Farbtonkarte kann per E-Mail bei Brillux angefordert werden.

siehe auch:


zurück ...
Übersicht "Broschüren" ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)