Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/0958 jünger > >>|  

gestalten mit effektvollen Papierprägetapeten

Prägetapete, Papierprägetapete, Flechtmuster, Putzoptik, Bubbles, Riffelblech, Papiertapete(19.7.2004) Flechtmuster, Putzoptik, Bubbles oder Riffel­blech - geprägte Papiertapeten erleben besonders in jüngster Zeit eine echte Renaissance. Denn das Spiel von Licht und Schatten verleiht auch optisch prägnanten Mustern eine zurückhaltende Dreidimensionalität, ohne gleich zu überfrachten oder aufdringlich zu wirken. Je nach Muster erhalten die Wände dann in Kombination mit Mobiliar und Accessoires eine edle, gemütliche oder auch moderne Note. Entsprechende Wandfarben - beispielsweise in pastellblau und -grün - runden das Ergebnis glänzend oder seidenmatt ab.

Neben ihrer optischen Wirkung sind Prägetapeten aus reinem Papier besonders für Schlafräume geeignet, weil sie atmungsaktiv, feuchtigkeitsregulierend und frei von PVC sind. Die Novaboss-Serie von Erfurt bietet zudem Varianten mit glatter Rückseite, die sich besonders leicht und sparsam im Kleisterverbrauch verarbeiten lassen.

Und so geht’s:

Tapete in etwas mehr als der Wandhöhe zuschneiden und entsprechend der Packungsbeilage einkleistern und einweichen lassen. Anschließend Naht an Naht mit Hilfe einer Bürste oder Moosgummirolle blasen- und faltenfrei verkleben. Dabei die Bahnen nicht überlappend anbringen und die Enden mit einem Cutter-Messer exakt auf Kante trennen. Schließlich mit einer Innenraumfarbe streichen, wenn die Tapete nicht bereits coloriert gekauft wurde.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)