Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/0589 jünger > >>|  

Lust an Tapetenfarben und -formen

(7.5.2004) "Sei individuell, trau dich und zeige Persönlichkeit", so lautet dass Motto der heutigen Verbraucher. Auf dem Weg einer Tapete zum Design-Produkt wird vor allem das Ornament wieder als bewusstes Gestaltungselement eingesetzt. Ganz generell stellt sich die aktuelle Farb- und Materialskala als buntes Kaleidoskop dar. Freche und unkomplizierte Kolorits und Dessins liegen im Tapetentrend. Lebendige, bewegte Oberflächen zaubern bunte Stimmungsbilder. Pop Art ist vom Feinsten, Retro-Design für Avantgardisten. Die Muster entsprechen dem Geschmack designorientierter, experimentierfreudiger Menschen jeden Alters. Designtrends der vergangenen Jahrzehnte also, mehr als ein kurzfristiger Modegag. "Vorwärts in die Vergangenheit", so könnte man diese Entwicklung auf dem Tapetenmarkt umschreiben, wobei vor allem die 70er-Jahremuster mit ihren wilden Farben und geometrischen Mustern beeindrucken.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE