Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/1209 jünger > >>|  

Sedus: "Place 2.5 - die neue emotionale Kultur des Büros"

(19.7.2006) Sie sind eingeladen zu einer außergewöhnlichen Reise in das Büro der Zukunft, wie es Sedus und Gesika mit ihrem Büroarbeitsplatz-Konzept "Place 2.5 - die neue emotionale Kultur des Büros" entwickelt haben. Unter place2point5.com finden sich virtuelle und konkrete Vorschläge, wie solche Arbeitsplätze aussehen können. Sedus will damit die Bandbreite seiner Kompetenz demonstrieren: von der konzeptionellen Entwicklung von Raumideen über die Empfehlung von Materialien bis hin zur konkreten Umsetzung.

Büro, Sedus, Place 2.5, Büroeinrichtung, Büroarbeitsplatz, ganzheitliche Raumkonzepte, Gesika, Akustik, Licht, Pflanzen, Duft, Klima, Arbeitsplätze, Bürowelt, Bürokonzepte, Bürokonzept

Ökonomisch, ergonomisch und funktional ausgereift versteht sich "Place 2.5" als ganzheitliches Raumkonzept, das die Kreativität der Menschen stimuliert, motivierend wirkt und damit die Produktivität der Unternehmen stärkt.

Nach der Konzernstrategie "Life inspires" haben Sedus und Gesika vor zwei Jahren begonnen, dieses Konzept für Büroarbeitsplätze zu entwickeln, das optimal die Anforderungen an eine dynamische und sich ständig verändernde Arbeitswelt umsetzen soll und den Büroarbeitsplatz als einen hoch emotionalen und sinnlichen Lebensraum begreift. Der "Place 2.5" bezieht sich auf die drei Welten in der Soziologie:

  • Die "First Places" sind die privaten Plätze zuhause und in der Familie.
  • Die "Second Places" sind die funktionalen, aber weitestgehend emotionslosen Arbeitsplätze,
  • während die "Third Places" die Orte der Freizeit und des Vergnügens sind, an denen die Menschen auftanken und sich regenerieren.

Der "Place 2.5" steht also für eine Bürowelt, die durch Emotionen und Stimulanz der Sinne aufgeladen wird.

Ganzheitliche Gestaltung der Arbeitsplätze

Zur Ausgestaltung des "Place 2.5" haben Sedus und Gesika einen Pool von Experten für Akustik, Licht, Pflanzen, Duft und Klima gebildet. "Denn nur wenn wir alle Sinne ansprechen, nähern wir uns dem idealen ?Place 2.5'", so Dr. Bernhard E. Kallup, Vorstandsvorsitzender der Sedus Stoll AG.

Auf der Branchenmesse Orgatec 2006 wollen Sedus und Gesika auf ihrem Messestand neben vielen Produktneuheiten weitere Szenarien des Bürokonzeptes "Place 2.5" präsentieren. Für Dr. Kallup hat die Zukunft schon begonnen: "Wir wollen demonstrieren, dass die neue emotionale Kultur des Büros mit wenigen Mitteln und in jedem Bürogebäude realisierbar ist. 'Place 2.5' ist zukunftsweisend - und doch schon heute umsetzbar!"

Erste Umsetzung in Geseke: "Creative Island"

Dass dies nicht utopisches Wunschdenken ist, dafür stehen die neu gestalteten Räume der Objektberatung von Sedus und Gesika. Was Sie online unter der Rubrik "Die Beispiele" in der letzten Menüzeile als "Creative Island" anklicken können, ist in Geseke real umgesetzt worden: Hier leben und arbeiten bereits heute Objektberater und Innenarchitekten unter optimalen Arbeitsbedingungen - in Räumen, gestaltet nach Gesichtspunkten von "Place 2.5".

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE