Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0810 jünger > >>|  

Treppenbelag wechsle dich ... im laufenden Betrieb

(17.5.2010) Bei einer Boden- respektive Treppenrenovierung zählt außer der Optik vor allem auch die Schnelligkeit. Dem entsprechend ist es mit dem neuen Uzin switchTec-Klebesystem Steptec möglich, einen neuen Textil-, Linoleum-, PVC- oder CV-Belag direkt auf bestehende Treppenstufen aus Beton, Estrich, Kunststein/Terrazzo, Holz, Metall oder auf Spachtelmassen bis 1 Millimeter Strukturhöhe zu kleben - und zwar geruchs- und lösemittelfrei und ohne Schmutz-, Staub- und Lärmentwicklung. Praktisch ist darüber hinaus, dass während der Sanierung das Treppenhaus immer begehbar bleibt und nach der Verlegung der neue Belag sofort betreten werden kann. Treppenhäuser stehen so ohne Unterbrechung zur Verfügung. Treppenbereiche sollen laut Uzin fünf mal schneller als mit herkömmlichen Systemen verklebt werden können.

SwitchTec gibt Planern, Gebäudebetreibern wie auch Handwerkern durch eine schriftliche Gewährleistung Sicherheit für fünf Jahre. Zusätzliche Systemgarantien von Döllken (mit Toptac, einem Spezial-Sockelband für Döllken-Kernsockelleisten) und nora (mit Goman, einem Spezial Sockelband für nora Kautschuk-Sockelleisten und für nora Kautschuk-Hohlkehlen-Systeme) sind Standard.

Vor der Anwendung von Steptec empfiehlt Uzin den Turbo-Spachtel NC 880 zum Feinausgleich und Füllen. Der feine, sehr geschmeidige und besonders schnelle Reparaturspachtel ist ideal zum Beispachteln von Kellenschlägen oder Fehlstellen bei alten und neuen Zement-Spachtelschichten und zum Anspachteln von Kantenprofilen. Auch zum Füllen von kleineren Fehlstellen, Löchern und Ausbrüchen oder zum Abspachteln von fugenhaltigen Untergründen sowie zum Ausbessern und Glätten von Estrichen, Altböden und Treppen eignet er sich. Er haftet - auch ohne Grundierung - auf allen bauüblichen Untergründen vor Bodenbelagarbeiten.

Weitere Informationen zum switchTec-Klebesystem Steptec können per E-Mail an Uzin Utz angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)