Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1509 jünger > >>|  

Zertifikatslehrgang Schüco E³XPERT

Schüco E³XPERT-Logo(18.9.2011) Schüco bietet in Zusammenarbeit mit dem ZUB (Zentrum für umweltbewusstes Bauen e.V.) der Universität Kassel einen neuen Zertifikatslehrgang an. Unter der Bezeichnung „Schüco E³XPERT“ soll der Lehrgang ganzheitliche Beratungskompetenz für energieeffizientes Bauen vermitteln. Angesprochen sind Mitarbeiter von Architektur- und Planungsbüros sowie Metallbauunternehmen, die technisch beratend tätig sind und bereits über bautechnisches Basiswissen verfügen.

Steigende energetische Anforderungen erfordern immer höhere Beratungsqualität. Eine umfassende und ganzheitliche Herangehensweise an das Thema Energieeffizienz in Gebäuden bildet die Basis für ein erfolgreiches Geschäft. Deshalb erweitert Schüco sein Schulungsprogramm mit dem Zertifikatslehrgang Schüco E³XPERT. Bauliche Einflussfaktoren der Gebäudehülle und Möglichkeiten der Wärmespeicherfähigkeit seien dabei ebenso Thema wie die technische Gebäudeausrüstung und die Integration von Bau- und Anlagentechnik. Nach Beendigung der Kurse sollen die Teilnehmer in der Lage sein, gebäudetechnische Anlagen und ihre wechselseitigen Abhängigkeiten zu verstehen und in ihrem Spezialgebiet kompetent zu beraten.

Veranstaltet werden die Lehrgänge in der Schüco Unternehmenszentrale in Bielefeld. Mit der Anmeldung verpflichten sich die Teilnehmer, den aus zwei separaten Wochen bestehenden Kurs zu absolvieren. Ein Aufbaulehrgang im Jahr 2012 berechtigt nach bestandener Prüfungsleistung zum Führen des Titels „Schüco E³XPERT“.

Weitere Informationen zum Zertifikatslehrgang Schüco E³XPERT können per E-Mail an Schüco angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE