Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/0996 jünger > >>|  

Deutsche Steinzeug beabsichtigt Veräußerung der Jasba Mosaik GmbH

(4.6.2013) Der Vorstand der Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG mit Sitz in Frechen hat am 21. Mai 2013 beschlos­sen, eine Mehrheitsbeteiligung an der Jasba Mosaik GmbH mit Sitz in Ötzingen sowie die dazugehörenden Produktionsaktivitäten abzugeben. Rund 10% des Gesamtumsatzes der Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer-Gruppe entfielen im Geschäftsjahr 2012 auf die Jasba Mosaik GmbH.

Die Veräußerung der Beteiligung an der Jasba Mosaik GmbH soll im Rahmen einer struk­turierten Investorensuche erfolgen, die am 21. Mai 2013 durch die Ansprache poten­tieller Investoren eingeleitet worden ist.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE