Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1247 jünger > >>|  

Sockelleisten - furniert auf Massivholzkern, digital bedruckt oder weiß

(14.8.2018) Oftmals sind es Kleinigkeiten, die über einen optisch gelungenen Gesamteindruck entscheiden. Eine dieser Kleinigkeiten ist der perfekte Abschluss eines Bodenbelags an der Wand. Von Haro beispielsweise gibt es dazu Sockelleisten mit Holzfurnier auf Massivholzkern - geölt oder versiegelt, passend zum Parkettboden.

Für Laminat- und Designböden empfehlen sich wiederum Sockelleisten, die mit einer digital bedruckten Dekorfolie ummantelt sind - bei Bedarf auch geschützt vor dem Eindringen von Feuchtigkeit.

Eine dekorgleiche Sockelleiste passend zum Bodenbelag schafft einen dezenten, eher harmonischen Übergang vom Fußboden zur Wand. Einen optisch fließenden Übergang zu weißen oder sehr hellen Wänden kann man aber auch mit weißen Sockelleisten schaffen, die es wiederum mit ganz unterschiedlichen Profilen gibt.

Für Liebhaber einer ausgefallenen Raumbeleuchtung gibt es von Haro außerdem eine LED-Schiene, die sich mit jeder hauseigenen Stecksockelleiste kombinieren lässt. Die Sockelleiste wird einfach auf die zuvor montierte LED-Schiene aufgesteckt.

Weitere Informationen zu Sockelleisten können per E-Mail an Haro angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE