Baulinks > Türen > Innentüren > Bürotüren

Türen Portal: Bürotüren

Türen speziell für Büros wie z.B. Schalldämm- bzw. Akustiktüren. Häufig werden diese Türen zusammen mit Trennwandsystemen verbaut.

Doppelverglastes Alu-Rohrrahmen-Türblatt à la Feco: hoch schalldämmend und flächenbündig (19.12.2016)
Mit der neu entwicklelten, flurseitig flächenbündigen Alurahmen-Glas­tür A75 rüstete Feco den Neubau des Microsoft Headquarters in Mün­chen aus. Das Türelement der Schallschutzklasse 3 kann optional mit einer Ja­lousien im Türblattzwischenraum ausgestattet werden. weiter lesen

Geprüft und für sicher befunden: T30-Holztür in einer Feco-F30-Systemtrennwand (20.1.2016)
Feco hat T30/RS-Brandschutz-Holztürelemente (30 Minuten Feuerwider­stand) zum Einbau in F30-Systemtrennwände bei der MPA Braun­schweig prüfen lassen - und zwar Elemente bis zu einer Breite von 1.200 mm und einer Höhe von 2.580 bzw. 3.330 mm. weiter lesen

Pendulo-Glastrennwand und -Pendeltür von Geze mit geringen Eingriffen in die Bausubstanz (26.8.2013)
Glastrennwandsysteme fügen sich dezent in die Gebäudearchitektur ein oder treten akzentuiert aus ihr heraus. Sie ermöglichen eine offene Raum­struktur und bieten sogleich eine einfache und schnelle Abtren­nung von Räumen. So auch das Pendulo System von Geze. weiter lesen

Rahmenlos wirkend: flächenbündige Structural Glazing-Tür für Feco-Trennwände (17.12.2012)
Das flächenbündig verklebte Structural Glazing-Türelement S105 der Karlsruher feco Innenausbausysteme GmbH erfüllt nicht nur die Anforderungen an eine hohe Schall­dämmung bei gleichzeitig hoher Transparenz, sondern setzt auch auf eine architektonisch minimalistischen Formensprache. weiter lesen

Neu von Feco: Schalldämmende Glas-Schiebetür ohne Rahmenkonstruktion (28.9.2011)
Um die Transparenz der Glas-Systemtrennwand nicht zu gefährden, bietet der Karlsruher Hersteller dazu eine schallgedämmte Glas-Schiebetür an. Diese fügt sich raumhoch oder bis zur Höhe einer möglichen Querfuge harmonisch in die Glaswand Fecoplan ein und ist auch bei allen anderen Feco-Glastrennwandsystemen einsetzbar. weiter lesen

Schallschutzschiebetür von Lindner mit Schalldämmwerten von bis zu 52 dB (14.7.2012)
Vor dem Hintergrund wachsender Anforderungen an den Schallschutz hat Lindner eine Schallschutzschiebetür aus Holz mit Stahlzarge entwickelt - mit angegebenen Schall­dämmwerten von bis zu 52 dB. weiter lesen

Erste schallabsorbierende und -dämmende Akustiktür von Feco (3.3.2011)
Feco hat auf der BAU Neuentwicklungen rund um Trennwandsysteme und dazugehörige Türelemente präsentiert. Diese standen und stehen unter den Themen Nachhaltigkeit und Akustik. Neben Wand- und Türelementen, die die Nachhaltigkeitsanforderungen an eine LEED-Platin-Zertifizierung eines Gebäudes erfüllen, zeigte das Unternehmen erstmals eine schallabsorbierende Akustiktür. weiter lesen

TU Braunschweig erforscht Büroarbeitsplatz von morgen (3.3.2011)
Wie sieht der Arbeitsplatz der Zukunft aus? Wie wirkt sich das Arbeitsumfeld auf die Produktivität und Gesundheit der Mitarbeiter aus? Welche technischen Entwicklungen tragen in besonderem Maße zur Energieeinsparung bei? weiter lesen

Neue Glasschiebetür mit für Anwälte geeignetem Schallschutz (18.11.2010)
Gläserne Schiebetüren werden in modernen Büros aufgrund ihrer formalen und funktionalen Vorteile gerne eingesetzt. Dass sie auch in punkto Schallschutz überzeugen können, will die neu entwickelte, hochschalldämmende Glasschiebetür ST-40 von Strähle Raum-Systeme unter Beweis stellen. weiter lesen

LEED-konforme Wand- und Türelemente von Feco (18.11.2010)
Um die hohen Nachhaltigkeits­anforderungen an eine LEED-Platin-Zertifizierung von Bürogebäuden erfüllen zu können, hat Feco ein Türblatt entwickelt, das u.a. Prüfungen in den Schallschutzklassen II und III erfüllt. Insgesamt erreicht die Tür des Karlsruhe Unternehmens die LEED-Platin-Zertifizierung aber vor allem durch die Beschaffenheit der verwendeten Holzwerkstoffplatten. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: