Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1764 jünger > >>|  

Vollständige Flächenbündigkeit mit DryTec-Blockzargen von Hörmann

(13.11.2018) Zur harmonischen Gestaltung insbesondere von gewerblich genutzten Räumen entscheiden sich Architekten gerne für Flächenbündigkeit - und das betrifft auch die Türen. Realisieren lässt sich die nahezu vollständige Integration von Türen in ein Wand beispielsweise mit Hörmanns ...

  • stumpf einschlagender STS Tür sowie
  • den DryTec Blockzargen 62/55 bzw. 62/75 (Bautiefe 62 mm, Zargenspiegel Bandgegenseite 55 mm bzw. 75 mm).

Die Kombination dieser beiden aufeinander abgestimmten Komponenten ermöglicht eine beidseitige Flächenbündigkeit von Türblatt und Zarge, denn sowohl die Bautiefe der Zarge als auch das Türblatt sind 62 mm stark. Je nachdem, wo die Zarge in der Laibung montiert wird, kann auch eine planebene Integration in die Wand erfolgen. Darüber hinaus ermöglicht es die Konstruktion der Blockzargenvariante 62/75, eine erhöhte Durchgangsbreite, beispielsweise in Fluren, zu erreichen, da das Türblatt im 90°-Winkel geöffnet werden kann. Zusammen mit verdeckt liegenden Türbändern und einem integrierten Obentürschließer ergibt sich sogar eine komplett planebene Fläche, in der die Tür praktisch unsichtbar in der Wand aufgeht.

Speziell im Objektbau kommt es jedoch nicht nur auf eine elegante Optik an: Alle DryTec Zargen sind für T30- und T90-Brandschutztüren zugelassen. Sie sind werkseitig mit Mineralwolle hinterfüllt und können somit ohne Vermörtelung eingebaut werden. Das erhöht einerseits die Schnelligkeit der Montage und ermöglicht andererseits einen sauberen Einbau, da Verschmutzungen oder Beschädigungen durch Mörtel entfallen. Zudem werden pro Zarge etwa 100 Euro Vermörtelungskosten eingespart, rechnet man bei Hörmann vor. Dort, wo es neben Brandschutz auch auf Hygiene oder ein anspruchsvolles Türdesign ankommt, können die Blockzargen und Türen auch in Edelstahlausführung ausgeführt werden.

Weitere Informationen zu DryTec-Blockzargen können per E-Mail an Hörmann angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE