Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0082 jünger > >>|  

Universal-Eckzarge von Hörmann - die Allrounderin unter den Spezialistinnen

(15.1.2020) Zargen müssen in der Regel sowohl funktionellen als auch gestalterischen Anforderungen gerecht werden. Hörmann hat deshalb ein recht umfangreiches Zargenprogramm, um die ideale Türzarge zur jeweiligen Tür und Rohbausituation anbieten zu können.

Eine Allrounderin in diesem Portfolio ist die Universal-Eckzarge, mit der sich die Stahl-Objekttüren OD des Herstellers in verschiedene Wandsysteme montieren lassen. Damit eignet sich die Stahlzarge besonders auch als Lagerzarge, da sie durch optionale Montagepakete an unterschiedliche Einbausituationen angepasst werden kann. Eingesetzt werden kann die Universal-Eckzarge für die Stahl-Objekttüren OD für die Anforderungen ...

  • Feuerschutz (mit optional erhältlichen Mineralwoll-Formstücken),
  • Rauchschutz,
  • Schallschutz sowie
  • Einbruchschutz.

Die Universal-Eckzarge kann originär sowohl in Mauerwerk, Stahlbeton als auch Porenbeton befestigt werden. Darüber hinaus ist mit Hilfe einer Ergänzungszarge wie etwa der Vario B53 (Bild rechts) auch eine Befestigung als zweischalige Umfassungszarge im Metall-Ständer­werk F90A möglich. Diese Ergänzungszarge kann auch in den anderen Wandarten eingesetzt werden, um eine Umfassungszarge mit variabler Maulweite (-5 mm bis +15 mm) zu erhalten. So können Metall- oder Trockenbauer flexibel auf die Gegebenheiten auf der Baustelle reagieren und benötigen nur eine Zargenvariante mit gegebenenfalls einer Ergänzungszarge.

Leichte Montage

Standardmäßig wird die Universal-Eckzarge durch eine Diagonalbefestigung über vorgefertigte Bohrlöcher mit der Wand verschraubt. Je nach Baurichtmaßhöhe der Tür gibt es nur drei Befestigungspunkte pro Seite.

Zusätzlich zur Standard-Montage gibt es weitere Montagevarianten bzw. -ergän­zungen. So kann die Universal-Eckzarge alternativ mit optional erhältlichen Dübellaschen montiert werden. Das erhöht die Flexibilität, da je nach Beschaffenheit des Mauerwerks die bestmögliche Montageart gewählt werden kann.

Serienmäßig wird die Universal-Eckzarge ohne Bodeneinstand geliefert. Optional sind jedoch entsprechende Edelstahl-Adapter für einen Bodeneinstand verfügbar, falls die Zarge bereits vor dem Verlegen des Estrichs im Objekt montiert wird.

Weitere Informationen zu Türzargen und insbesondere zur Universal-Eckzarge können per E-Mail an Hörmann angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE