Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0083 jünger > >>|  

Trend zu flächenbündigen Türrahmen setzt sich fort

(15.1.2020) Designzargen aus der Hotellerie finden immer häufiger ihren Weg in private Wohnräume. Ein Beispiel dafür ist die neue flächenbündige und nahezu unsichtbare Leibungszarge SinoPlanar von BOS Best Of Steel. Sie ermöglicht bei wechselnden Öffnungsrichtungen der Türen, dass Türblätter und Zargen flächenbündig mit der Flurwand sind.

Die Zargenfamilien Sino und Planar stehen bei BOS für nicht sichtbare bzw. wandbündige Türrahmen. Mit der neuen Stahlzarge SinoPlanar werden jetzt die Vorteile beider Typen in einer neuen Produktreihe zusammengefasst: Das dezent auftretende Türelement schließt mit 4 mm Zargenspiegel zum Flur wandbündig ab - egal, ob die Tür in den Raum oder in den Flur hinein öffnet. Dadurch ergibt sich eine harmonische und stilvolle Optik im gesamten Flurbereich.

Weitere Informationen zur Leibungszarge SinoPlanar können per E-Mail an BOS angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE