Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/0161 jünger > >>|  

Kompendium der Waschraumhygiene erschienen

Seifenspender, Handtuchspender, Toilettenpapierspender, Waschraumhygiene, Waschraum-Programm, Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik, Waschtisch, Fliesenraster(9.2.2004) Zum Jahresbeginn präsentiert sich die CWS Planungs-Information in der 27. Auflage auf 48 Seiten mit dem gesamten Waschraum-Programm: CWS BestLine, ClassicLine, StainlessSteel Line und MediLine.

Die berühungslosen Spendersysteme BestDry NT und BestFoam Slim NON TOUCH schmücken sich jetzt mit dem GGT-Siegel "SEHR GUT". Beide Produkte wurden 2003 bei der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik einem Benutzertest unterzogen und erhielten für Bedienkomfort und Sicherheit die Bestnote: Sie sind für jeden Menschen, ob körperlich eingeschränkt oder nicht, problemlos nutzbar. Näheres: Seiten 5 und 13.

Im aktuellen BestLine-Programm mit der charakteristischen blautransparenten Blende gibt es nun zu BestToiletpaper, dem Toilettenpapierspender mit startbereiter Reserverolle, einen BestSuperroll, der 400 m Großrollen Toilettenpapier faßt. Das Besondere: Ist die Rolle zu zwei Drittel aufgebraucht, kann eine neue eingesetzt werden. Die Restrolle dient als Reserve. Das Toilettenpapier kann rationell bis zum letzten Blatt aufgebraucht werden, die Versorgung bleibt trotzdem gesichert (Seite 42).

Ein interessantes Detail im MediLine-Programm ist die herausziehbare Edelstahlpumpe der Universalspender 500 und 1000. Normalerweise muß dieser Spendertyp je nach Modell zwischen 120 oder 160 mm über dem Waschtisch montiert werden, um ein problemloses Befüllen zu ermöglichen. Ein Freiraum unter dem Gerät, der häufig fehlt. Die mit dem Behälter nach vorn herausziehbare Pumpe löst das Problem. Zu finden auf Seite 36 und 37.

Der Seitenaufbau, der sich in vielen Jahren als zweckmäßig erwiesen hat, wurde beibehalten: Ausführliche Modell- und Funktionsbeschreibung, Hinweise für Montage, Lieferung und nützliches Zubehör, Textvorschläge für Ausschreibungen, Maß- und Fliesenraster-Zeichnung mit Abbildungen bieten alle Informationen, die der Sanitärplaner braucht. Da, wie in jedem Jahr, auf vielen Seiten redaktionelle Änderungen zu finden sind, sollte stets die aktuelle CWS Planungs-Information benutzt werden.

Die Ausgabe 2004 kann kostenlos angefordert werden:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: