Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1211 jünger > >>|  

Unterputzfluchttürterminal mit Farblichtsymbolik für Farbenblinde

<!---->(27.7.2007) Honeywell hat ein neues Steuerterminal für Fluchttüren auf den Markt gebracht, das vier Türzustände durch eine farbige Leuchtsymbolik visualisieren kann. Durch die Anordnung der Leuchtsymbole sei es aber sogar Farbfehlsichtigen auf einen Blick möglich, Ver- und Entriegelung einer Tür sowie Störung und Alarm eindeutig zu unterscheiden und gezielt zu handeln - sofern man auf das Leuchtalphabet geschult ist.

Das Beleuchtungskonzept basiert auf den in Dreierreihen unterschiedlich positionierten, extra hellen Leuchtdioden (LEDs): Zwei horizontale rote Lichter ober- und unterhalb des Nottasters zeigen die Türverriegelung an, während die Türfreigabe an vertikalen grünen Lichtern rechts und links erkennbar ist. Die Zustandskennzeichnungen für Störung und Alarm werden mit unterschiedlichen rot-grünen Licht-Kombinationen angezeigt. Bei einer Störung wie einem Sabotageversuch löst der eingebaute Sabotagekontakt sofort die Alarmverriegelung der Tür aus, während die Betätigung des Nottasters zur automatischen Alarmentriegelung führt. Nach einem Alarmfall ermöglicht der in die transparente Abdeckung integrierte Auslöser die einfache Wiederverwendbarkeit des Nottasters.

Die problemlose Integration in Schließanlagen soll bei Bedarf ebenso möglich sein wie die Erweiterung um eine Zutrittsfunktion. Das Terminal ist wahlweise als Komplettset oder in Form von frei kombinierbaren Einzelmodulen erhältlich. Alle Modelle gibt es in dem gängigen Format 55 x 55 mm passend zu den Standard-Schalterprogrammen führender Hersteller wie zum Beispiel Berker, Busch-Jaeger, Gira, Jung und Merten.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)