Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1774 jünger > >>|  

Puristisch bis kindgerecht: Kristallklares Wasser im Schwimmteich

(5.11.2007) Wellness im eigenen Garten - Entspannung zu jeder Tages- und Nachtzeit: Glücklich ist, wer nach einem Tag voller Termindruck und Stress im eigenen Garten ins kühle Nass tauchen und die Seele baumeln lassen kann. Möglich ist diese Erholung auch in Kombination mit der Natur und ohne Chemie - in einem individuell gestalteten, biologisch stabilen Schwimmteich.


Natur-Pool in puristischem Stil

In immer mehr privaten Gärten, Hotels und öffentliche Anlagen werden statt Swimmingpools mit Chlor-Filteranlage im Standardformat  biologische, individuell gestaltete Schwimmteiche oder Natur-Pools gebaut. Größter Vorteil: Die Verbindung von Wellness-Bedürfnis, Qualitäts-Anspruch und kreativer, naturnaher Gartengestaltung - und natürlich das Paradies für die Kinder.

Nach diesem Konzept wurden in den vergangenen Jahren europaweit mehrere 1.000 Schwimmteiche und Natur-Pools auf hohem Niveau gebaut. Die "innovative Alternative zum herkömmlichen Swimmingpool" hat sich in der Praxis bewährt und bietet neben den gewohnten Beckenformen ganz individuelle Möglichkeiten der Gestaltung.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Pools basieren Schwimmteiche - beispielsweise nach dem TeichMeister-System - ausschließlich auf biologischer Basis ohne Chemie und Chlor und verfügen über eine langfristig stabile Teichbiologie. In puncto "Wasserqualität", einem der wichtigsten Kriterien für ungetrübtes Schwimmvergnügen im eigenen Garten, setzt das "TeichMeister-System" auf ein technisch ausgereiftes, rein biologisches Filtersystem. Das System kommt ohne Chlor oder andere potentiell allergieauslösende Zusätze aus und damit auch ohne die entsprechenden Nebenwirkungen für die Benutzer: Kein störender Geruch des Wassers, kein Augenbrennen, keine Hautreizungen und ungetrübtes Badevergnügen - auch für Allergiker.

Durch die Mikrobiologie eines Schwimmteiches werden Verunreinigungen aus der Umgebung und durch den Badebetrieb abgebaut, die biologische Aktivierung wird gefördert, und eine langfristig stabile Gewässerbiologie entsteht. Das Ergebnis ist kristallklares Wasser, das in den meisten Fällen sogar die strengen Normen für Trinkwasser übersteigen soll. Regelmäßige Überprüfungen der Wasserqualität öffentlicher Anlagen können dies bestätigen.

Dabei kann der Flächenbedarf der Filterzone in privaten Anlagen auf bis zu 20 Prozent reduziert werden, 80% der Gesamtfläche steht zur Benutzung voll zur Verfügung. Und schließlich kann die Filterzone auch als ein Element der Gartengestaltung eingesetzt werden, zum Beispiel in einiger Entfernung vom Schwimmteich, verbunden durch einen idyllischen Bachlauf.

In einer Zeit, in der sich die Welt immer schneller dreht, kommt dem eigenen Zuhause als Rückzugsraum und Ort der Erholung immer größere Bedeutung zu, Entspannung und Wellness stehen im Vordergrund und der Anspruch auf Authentisches steigt. So wird die Natur im eigenen Garten immer öfter als ganz persönliche Wellness-Oase für die ganze Familie genutzt. Sie vermittelt Ruhe und Gelassenheit, bietet eine natürliche Umgebung und regt an zu Bewegung und Spiel.


Zurück zur Natur: Deutschlands Gärten befinden sich im Wandel, kreative Garten- und Landschaftsgestaltung für diesen individuellen Rückzugsraum sind gefragt, das eigene Gartenparadies ist zu einem Teil der Lebensart geworden. Nicht zuletzt diese Entwicklung erklärt, warum immer mehr Schwimmteiche und Natur-Pools in privaten und öffentlichen Gärten gebaut werden und warum mancher Pool-Besitzer seinen herkömmlichen Swimmingpool "renaturiert".

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)