Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1835 jünger > >>|  

Neue Steuerung für Parallelausstell-Fenster

(14.11.2007) Fassaden mit vielen großen Fenstern stellen eine attraktive, gleichmäßige Spiegelfront dar und verleihen der Architektur dadurch eine zusätzliche Dimension. Dieser Effekt setzte allerdings bisher voraus, dass alle Fenster geschlossen waren. Für das Problem der unterschiedlichen Neigungen der mehr oder weniger weit geöffneten Fenster bietet sich jetzt jedoch eine Lösung: WindowMaster aus Vedbæk in Dänemark führt ein neues Steuerungskonzept ein, womit Fenster mittels elektrischer Kettenantriebe parallel zur Fassade nach außen verschoben, also geöffnet werden können. An der Fassade ist der Winkel der Fensterscheiben somit immer gleich - unabhängig davon, ob Fenster geöffnet oder geschlossen sind.


Das neue Konzept wird unter dem Namen "Parallelausstell-Fenster (PAF)" angeboten und soll sich mit Fenstern praktisch aller namhaften Marken liefern und montieren lassen. Die motorbetriebenen und ferngesteuerten Fenster lassen sich außerdem in die WindowMaster-Raumklimalösung mit natürlicher Lüftung integrieren.

Das Parallelausstell-Fenster ist jedoch nicht nur in architektonischer Hinsicht ein Gewinn, sondern es trägt auch zu einem besseren Raumklima mit weniger Zugluft bei. Durch das parallele Öffnen verteilt sich der Luftstrom gleichmäßig über alle vier Seiten des Fensters, was insgesamt zu einer angenehmeren Belüftung mit weniger Zugluft führt. Durch die kleinere Öffnung sollen außerdem Lärmbeeinträchtigungen von außen ebenfalls reduziert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)