Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0401 jünger > >>|  

Elero erweitert bidirektionales ProLine 2-Portfolio

ProLine 2-Logo(6.3.2012; R+T-Bericht) Vieles geht besser, wenn man sich austauscht und im Dialog bleibt. Dieses Prinzip hat elero auf seine bidirektionale Steuerungsgeneration ProLine 2 übertra­gen und das Sortiment konsequent erweitert. Mittlerweile stehen für alle Arten von Rollläden und Sonnenschutzsys­temen eine Vielzahl bidirektionaler Antriebe, Steuerungen, Sensoren sowie externe Funkempfänger zur Verfügung. Einige Steuergeräte können auch zur Bedienung von Lichtquellen und Heizsystemen eingesetzt werden.

Viele Wege führen zum Empfänger – und wieder zurück

Das Besondere am bidirektionalen Funk: Jeder Empfänger ist gleichzeitig auch ein Sen­der, der empfangene Signale bestätigt und selbst weiter sendet. Damit erhöht sich die Zuverlässigkeit der Funkübertragung. Durch eine echte Routing-Funktion hat das Funksignal mehrere Möglichkeiten, zum Endgerät zu gelangen. Ist der direkte Weg zum Beispiel durch reflektierende Wände gestört, sucht es sich automatisch den besten Ersatzweg. Interferenzen mit DECT-, WLAN- oder PMR-Systemen sollen wegen kurzer Übertragungszeiten und einer speziellen Übertragungsfrequenz ausgeschlossen sein. Zudem erhalten die Handsender stets eine Rückmeldung vom Empfänger: Eine Status-LED leuchtet grün, wenn der Befehl erfolgreich erhalten und ausgeführt wurde. Rot bedeutet, dass eine Störung vorliegt - siehe auch Video in dem Beitrag "Wissen, was läuft: Elero funkt dazu ab sofort bidirektional" vom 14.2.2009 zur Einführung von ProLine 2.

Sechs Funkhandsender - von einfach bis höchst komfortabel

Elero SoloTel 2
SoloTel 2 (vergrößern)
  
Elero LumeroTel 2
LumeroTel 2 (vergrößern)
  
Elero VarioTel 2
VarioTel 2 (vergrößern)
  
Elero TempoTel 2 / MultiTel 2
TempoTel 2 / MultiTel 2 (vergrößern)
  

Je nach Einbausituation und persönlichen Ansprüchen können Haus- und Wohnungsbesitzer nun zwischen sechs bidirektio­nalen Funkhandsendern in jeweils drei Farben (Reinweiß, Silber oder Titangrau) wählen. Und wer seine alten Handsender aus­tauschen, aber nicht das gesamte System umrüsten möchte: ProLine 2-Funkhandsender sind abwärtskompatibel zu allen uni­direktionalen ProLine-Produkten und lassen sich somit problem­los in vorhandene Funksysteme integrieren.

SoloTel 2 (Bild): Dieser Hand- und Wandsender ist mit einem Kanal ausgestattet und ist mit seinen großen Bedientasten (Auf, Stopp, Ab) geeignet zur Steuerung von Rollläden, Rollos und Jalousien.

MonoTel 2 (Bild): Der Ein-Kanal-Handsender kommt bei der Bedienung von Rollläden, Rollos und Jalousien zum Einsatz. Mit entsprechendem Zubehör kann er zusätzlich zur Steuerung von Licht und Heizstrahlern verwendet werden. Über die Hauptbe­dientasten lassen sich auch Zwischen- und Lüftungspositionen programmieren.

LumeroTel 2 (Bild): Dieser Ein-Kanal-Handsender besitzt ne­ben den Hauptbedientasten eine Select-Taste, mit der von Hand- in Automatikbetrieb umgeschaltet werden kann. Eine Automatik-LED-Anzeige am rechten Rand zeigt an, ob der Automatikmodus aktiviert ist. Er kann für sämtliche Rollläden und Sonnenschutzsysteme, sowie Licht und Heizstrahler einge­setzt werden.

VarioTel 2 (Bild): Der Fünf-Kanal-Handsender kann Einzelka­näle oder einen Zentralkanal ansteuern. Die Kanäle können unabhängig voneinander eingelernt werden. Mit der Select-Taste wird zwischen Einzel- oder Gruppenkanal bzw. kanal­weise von Hand- auf Automatikbetrieb umgeschaltet.

TempoTel 2 (Bild): Der 10-Kanal-Handsender mit beleuchteter Display-Menüführung wird per Joystick bedient. Das Menü (10 Sprachen) leitet durch die Einstellungen. Der TempoTel 2 verfügt über ...

  • zehn Einzelkanäle,
  • zwei Gruppenkanäle und
  • einen Zentralkanal.

Er wurde 2011 mit dem Plus X-Award in den Kategorien „High Quality“, „Bedienkomfort“ sowie „Bestes Produkt des Jahres 2011“ in der Kategorie „Wohntechnologie“ ausgezeichnet.

MultiTel 2 (Bild): Der neue, rein bidirektionale Funkhandsender ist mit 15 Einzelkanälen, einem Zentralkanal und 5 Gruppenka­nälen mit max. je 5 Einzelkanälen ausgestattet. Der MultiTel 2 ist ein Multitalent, da er für alle Arten von Rollläden und Son­nenschutzsystemen und zusätzlich zur Steuerung von Licht und Heizsystemen eingesetzt werden kann.

Weitere Informationen zu ProLine 2 können per E-Mail an Elero angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)