Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0598 jünger > >>|  

Neues Güwa-Haustüren-Programm hat „energieeffizientes Bauen“ im Blick

(10.4.2012, fensterbau/frontale-Bericht) Das neue Güwa-Pro­gramm auf der fensterbau/frontale 2012 stand ganz im Fokus des „energieeffizienten Bauens“. Denn nicht zuletzt gilt eine effiziente Wärmedämmung von Haustüren als eine der wirt­schaftlicheren Maßnahmen, die CO₂-Emissionen von Gebäuden zu verringern bzw. die Heizkosten zu senken. So bietet das Premium-Programm von Güwa einseitig und beidseitig flügel­überdeckende Füllungen, die sich auch für Passiv- und Niedrig­energiehäuser anbieten. Vermutlich mehr noch als die Energie­effizienz ist aber eine ansprechende Optik das wichtigste Kauf­kriterien für Haustüren - also gilt es technische Funktionalität und Design optimal zu verbinden.

Um den gehobenen Ansprüchen und den neuen Herausforde­rungen im Markt gerecht zu werden, präsentierte sich das Güwa-Programm in Nürnberg in verschiedenen Stilrichtungen:

Die Designline-Kollektion „Willkommen zu Hause“ von contur-x-design besteht aus 20 Modellen und präsentiert sich ausgesprochen abwechslungsreich. Die beiden am­bitionierten Diplom-Designerinnen Heike Seemann und Melitta Peter setzen sich mit ihrer Agentur contur-x-design für zeitgemäßes und individuelles Design ein.

Wurde die Haustür-Kollektion „Cristallo“ von Luciano Brillini made with Swarovski Crystal bei der Markteinführung vor 8 Jahren noch als „kurzlebige modische Trend-Kollektion“ kritisiert, hat sie sich heute zu einem Klassiker mit einem Hauch von Luxus entwickelt. Die echten Kristalle von Swarovski wirken wie Brillianten und setzen fun­kelnde Akzente in der Gestaltung von Hauseingangsanlagen. Bei der individuellen Gestaltung besteht die Möglichkeit, unter vier Standard-Profilierungen auszuwählen und diese frei nach Wunsch - oder auch laut Anforderungen des Denkmalschutz­amtes - mit Glasfeldern und Nuten beliebig zu kombinieren. 

Alle Modelle aus dem Premium-Programm mit den flügelüberdeckenden Dekorplatten sind auch als eingesetzte Glasfalzfüllungen lieferbar. Die dekorativen Glasfalzfüllungen aus der neuen Serie „Prothermo“ verfügen über eine Bautiefe von 40mm. Die Außen­seite sollte mit einer widerstandsfähigen und witterungsbeständigen Stein/Harz-Acry­loberfläche langfristig gegen Wind und Wetter geschützt sein. Bei der Gestaltung können individuelle Sonderwünsche des Bauherrn in Form und Farbe berücksichtigt werden.

Weitere Informationen zum Haustüren-Programm können per E-Mail an Güwa angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)