Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/1264 jünger > >>|  

Neues schlankes Fußbodenheizsystem von Viega auf Zementestrichbasis

(11.7.2013) Für die Installation von Flächenheizungen im Bestand kommen aufgrund der baulichen Rahmenbedingungen oft nur vergleichsweise aufwändige Systeme infra­ge. Mit Fonterra Base Flat 12 bietet Viega nun eine wirtschaftliche Alternative, die wie ein Standard-Nasssystem verarbeitet wird - aber mit einem geprüften Zusatz im Zementestrich. Damit trägt das System nur 35 mm auf, mit gedämmter Platte 45 mm.


Flächenheizungssysteme in Nassbauweise werden fast nur in Neubauten eingesetzt. Dort steht in aller Regel genügend Aufbauhöhe zur Verfügung. Bei Bestandsumbauten sieht das häufig anders aus, zumal auch die Belastbarkeit der Decken hier oft einge­schränkt ist. Deshalb empfehlen sich für Sanierungen Systeme in Trockenbauweise oder Vergussmassen, denn konventioneller Estrich benötigt immer eine Überdeckung von mindestens 30 mm.

Mit dem Flächenheizungssystem Fonterra Base Flat 12 von Viega lassen sich dagegen auch in Estrichkonstruktionen nied­rige Aufbauhöhen realisieren: Bei der abgestimmten Kombina­tion aus ...

  • System-Noppenplatte,
  • Polybuten-Rohr 12 x 1,3 mm und
  • Estrich-Überdeckung

... beträgt die gesamte Bauhöhe nur noch 35 mm. Wird eine werkseitig gedämmte Fonterra-Noppenplatte eingesetzt, liegt die komplette Aufbauhöhe bei 45 mm. In beiden Fällen genü­gen also 15 mm Estrich als Überdeckung über der Noppenplat­te, um alle Anforderungen für den privaten Wohnungsbau bis zu einer zulässigen Nutzlast von 2 kN zu erfüllen.

Der von Viega geprüfte Estrichzusatz sorgt außerdem für eine deutlich kürzere Trocknungszeit als bei herkömmlichem Estrich: Statt nach 21 Tagen soll der Abbindeprozess beim Fonterra Base Flat 12-Aufbau bereits nach fünf Tagen abgeschlossen sein. Ab dem sechsten Tag könne mit dem Trockenheizen begonnen werden.

Weitere Informationen können per E-Mail an Viega angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)