Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/1845 jünger > >>|  

Neue Steuereinheit und Funkfernbedienung für Meltem-Lüftungsgeräte

(6.11.2014) Zur Bedienung seiner dezentralen Lüftungsgeräte der Serie M-WRG hat Meltem mit InControl eine neue kabelgebundene Steuereinheit vorgestellt. Und darü­ber hinaus gibt es eine bequem zu handhabenden Funkfernbedienung.


  

Das Bedienungsmodul InControl wird durch ein Datenkabel an das Lüftungsgerät angeschlossen und kann somit unabhängig vom Einbauort des Lüftungsgerätes installiert werden, um bei­spielsweise direkt an der Küchenarbeitsplatte mit einem Tas­tendruck das Lüftungsprogramm wechseln oder die aktuelle Lüftungsstufe erhöhen zu können. Integrierte LEDs geben da­bei jederzeit Rückmeldung über den aktuellen Betriebszustand. Zu den verfügbaren Optionen zählen ...

  • eine Intensiv-Lüftung, die in erster Linie beim Kochen oder Baden zum Tragen kommt,
  • die Lüftung zum Feuchteschutz oder
  • der reine Zuluftbetrieb mit eingeschränkter Wärmerückgewinnung für den Betrieb im Sommer.

InControl kommt bei der Gerätevariante M-WRG S/Z-T (F, FC) zum Einsatz. Mit einem Tastsensor InControl können bis zu 5 Geräte des vorgenannten Typs in einem Raum gesteuert werden. Insofern ist diese Variante auch für einzelne Schulräume (z. B. Container) oder Kitas geeignet.


  

Die neue Funkfernbedienung orientiert sich an der Funktionali­tät des Tastsensors InControl. Der spezifische Vorteil besteht darin, dass kein Datenkabel zwischen Bedieneinheit und Lüf­tungsgerät benötigt wird. Daher eignet sich diese Lösung be­sonders für den nachträglichen Geräteeinbau, beispielsweise im Sanierungsfall. Die maximale Reichweite der Funk-Fernbe­dienung soll im Freifeld ca. 70 Meter betragen. Durch die Zu­ordnung zu einem Gerät wird ausgeschlossen, dass beispiels­weise in Mehrfamilienhäusern versehentlich Geräte in anderen Wohneinheiten mitbedient werden können.

Die Funkfernbedienung kommt bei der Gerätevariante M-WRG S/Z-T-(F, FC)-FU zum Einsatz. Es können bis zu fünf M-WRG-S/Z-T-(F, FC)-FU-Geräte in einem Raum mit einer Funkfernbe­dienung gesteuert werden. Einsetzen lässt sich die Funklösung - falls gewünscht - auch mit der Unterputz-Gerätevariante U² sowie dem DESIGNframe.

Weitere Informationen zur dezentralen Lüftung und ihrer Steuerung/Bedienung können per E-Mail an Meltem angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)