Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0899 jünger > >>|  

MMFA bündelt das Know-how rund um mehrschichtig modulare Fußbodenbeläge


  

(21.5.2015) Modulare Multilayer-Böden (Multilayer Modular Flooring, MMF) haben seit Ende der 2000er Jahre bemerkenswerte Wachstums­raten erlebt. Dieser Aufschwung ruft zahlreiche neue Mitspieler auf die Fußbodenmärkte. Auch Unternehmen der Holzwerkstoffindustrie, die bislang vor allem im Möbelsektor aktiv waren, erweitern ihre Sorti­mente durch eigene Kreationen. Seit seiner Gründung Ende 2012 ver­steht sich der Verband der mehrschichtig modularen Fußbodenbeläge (MMFA) gerade auch für die „Fußbodenneulinge“  als ein starkes Netz­werk, in dem für die europäischen Marktakteure alle Fäden zusammen­laufen. Aktuell sind im MMFA 34 Mitglieder aus acht europäischen Län­dern aktiv, darunter ...

  • 15 europäische Fußbodenhersteller als ordentliche Mitglieder,
  • 17 Zuliefererfirmen als außerordentliche Mitglieder sowie
  • zwei wissenschaftliche Institute als Fördermitglieder.

Mit seiner Arbeit will der MMFA zur internationalen Durchsetzung einheitlicher Quali­tätsstandards für modulare Mehrschichtböden beitragen. Durch sein Engagement in den CEN-Gremien war der Verband u.a. an der Erarbeitung und Einführung der EN 16511 beteiligt: „Paneele für schwimmende Verlegung - Halbstarre, mehrlagige, mo­dulare Fußbodenbeläge (MMF) mit abriebbeständiger Decklage“.


Grafik aus dem Beitrag „Mehrschichtig modulare Fußbodenbeläge - nicht wirklich neu, seit 2012 aber mit eigener Lobby“ vom 22.5.2014 (Bild vergrößern)

Technische Informationsblätter für Experten

Inof über Unterlagsmaterialien unter mehrschichtig modularen Fußbdenbelägen
  

Innerhalb des Technischen Arbeitskreises des MMFA sind klei­nere Ad-hoc-Gruppen mit Spezialthemen betraut: Bereits 2014 veröffentlichte die Arbeitsgruppe „Unterlagen“ das erste Tech­nische Merkblatt des MMFA: „Unterlagsmaterialien unter mehr­schichtig modularen Fußbdenbelägen“. Derzeit sollen weitere firmenneutrale Merkblätter zu den Themen „Verlegung“ sowie „Reinigung und Pflege“ in Vorberei­tung sein. Fachinformationen des Verbands können nach Ver­öffentlichung jeweils kostenfrei unter mmfa.eu > Download he­runtergeladen werden.

Auch 2015 informiert der MMFA auf regionalen Fachveranstal­tungen wieder über die innovativen Mehrschichtböden. Boden­leger, Raumausstatter, Sachverständige oder Verkäufer am POS sind eingeladen, dieses praktische Weiterbildungsangebot zu nutzen.

  • Am 12. Juni findet im Dorint-Hotel in Hamburg-Eppendorf ein eintägiger Work­shop für den nord- und ostdeutschen Raum statt.
  • Am 9. Oktober folgt eine Veranstaltung in der Region Salzburg für die Einzugs­gebiete Süddeutschland sowie Österreich und die Schweiz.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: