Baulinks > Bodenbeläge > elastische Bodenbeläge > Designböden

elastische Bodenbeläge: PVC-freie Designböden

zur Info: Mit „Designböden“ sind mitunter lediglich PVC- bzw. Vinylböden gemeint. Auf dieser Seite sind aber alle elastischen Bodenbeläge versammelt, die über eine per Digitaldruck gestaltete Oberfläche verfügen. Sie imitieren auf diese Weise häufig Holz- und Natursteinbeläge - können grundsätzlich aber ganz beliebige Motive aufweisen.

wineo 1200: Dritte Purline Bioboden-Kollektionen für stark beanspruchte Umgebungen (4.3.2021)
Windmöllers Purline Bioboden-Familie umfasst seit diesem Jahr drei Kol­lek­tio­nen. Bisher gab es wineo 1500 und wineo 1000. Hinzu kommt jetzt mit wineo 1200 eine Kollektion mit großflächigen Holz- und Stein­de­ko­ren für stark beanspruchte Umgebungen. weiter lesen

XXL-Dielen im Purline Bioboden-Sortiment von Windmöller/wineo (4.3.2021)
Bei der Wahl neuer Bodenbeläge sind häufig auch die Maße ent­schei­dend: Derzeit gibt einen Trend zu großformatigen Planken. Sie kommen nicht nur auf großen Flächen gut zur Geltung, auch kleinen Räumen können sie optisch Tiefe verleihen. weiter lesen

Nächste Generation des „Vinylbodens ohne Vinyl“ von MeisterWerke (4.3.2021)
Der „Vinylboden ohne Vinyl“ hat sich seit dem Produktlaunch 2018 auf dem Markt etabliert. Jetzt zieht mit dem MeisterDesign. next (Edition M7) die nächste Generation des PVC-freien Designbodens ins MEISTER-Sortiment. weiter lesen

Disano WaveAqua - Haros neuer budgetfreundlicher und feuchtraumtauglicher Designboden (4.3.2021)
Mit dem Disano WaveAqua hat Haro einen neuen, robusten Design­bo­den zu einem freundlichen Preis-Leistungsverhältnis auf den Markt gebracht. Er soll den Einstieg in die PVC- und weichmacherfreie Disano-Welt erleichtern. weiter lesen

Gerflors Objektbelag Mipolam Affinity nun in 50 Farben und unterschiedlicher Ausstattung (11.5.2020)
Gerflor hat seine Objektbelags-Familie Mipolam Affinity erweitert. Die Vinylbeläge mit richtungsfreier Chip-Optik eignen sich für besonders hoch beanspruchte Räume. In der Neuauflage 2020 wurden die bekann­ten 28 Farben um 22 weitere ergänzt. weiter lesen

So bunt kann mit „Purline Bioboden wineo 1500 fusion“ die Farbe Grau sein (30.8.2019)
Aufeinander abgestimmte Grautöne, die sich in ganz unterschiedliche Farbkonzepte integrieren lassen: Die 4 Grautöne „cool“, „pure“, „warm“ und „bright“ der Serie wineo 1500 fusion gibt es dazu in jeweils 4 Hellig­keits­stufen. weiter lesen

„Vinylparkett“ kannibalisiert in Österreich nun auch Parkett (26.7.2017)
Der Markt für Bodenbeläge sank 2016 in Österreich unübersehbar gegenüber 2015. Der Substitutionsdruck durch „Designbeläge“ respektive „Vinylparkett“ blieb dabei ungebrochen hoch. Erstmals wurde auch substanziell am Parkettmarkt kannibalisiert. weiter lesen

Neue Designbeläge von Forbo mit einem Kern aus Leinöl, Naturharzen, Holz- und Kalksteinmehl (20.7.2016)
Neue Designbeläge aus nachwachsenden Rohstoffen ergänzen das Forbo-Portfolio um eine modulare, ökologische Produktvariante frei von PVC, Weichmachern sowie Synthese-Kautschuk. Die neue Kollektion versteht sich als die Antwort auf Designbeläge aus Vinyl. weiter lesen

Bio-Polyurethanboden Purline nun auch für den Endverbraucher-Markt (20.7.2016)
Windmöller bringt seinen Bio-Polyurethanboden Purline, der bislang vor allem für den Objektbereich ausgelegt war, nun als „wineo 1000“ auch für Endverbraucher in den Handel. Unter dem Motto „Beste Zutaten für gesundes Leben“ startet das Unternehmen in der zweiten Jahreshälfte mit der Markteinführung seines etablierten Biobodens. weiter lesen

Designboden-Offensive von Windmöller mit „wineo 600“ (18.2.2015)
Zum Jahresauftakt 2015 brachte Windmöller mit „wineo 600“ eine um­fang­reiche neue Designboden-Kollektion auf den Markt - mit 0,4 mm Nutz­schicht, 4 Planken- und Fliesenformaten sowie 32 Wood- und Stone-Designs. weiter lesen

Wineo Designböden nun mit phthalatfreien, auch medizinisch eingesetzten Weichmachern (8.11.2013)
Unter dem Motto „reliable solutions“ hat Windmöller seine Rezepturen für das gesamte Portfolio an Designböden auf die phthalatfreien Weich­macher DEHT/DOTP umgestellt. Plastifizierungskomponenten sind erfor­derlich, um zentrale Produkteigenschaften elastischer Bodenbeläge zu gewährleisten. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE