Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1147 jünger > >>|   

Daikin, Split-Klima, Smart Home, Online-Controller-App und IFTTT (If This Then That)

(10.8.2016) Mit einem umfassenden Update der kostenlosen App „Online-Controller“ zur mobilen Steuerung von Split-Innen­geräten verfolgt Daikin ein umfassendes Smart Home-Konzept - und nutzt dazu auch den externen Internet-Service von IFTTT.

zur Erinnerung: IFTTT („If This Then That") ist ein unabhän­giger, kostenloser Online-Serviceanbieter, der es Benutzern ermöglicht, verschiedene Webanwendungen (Apps, Mails, RSS-Feeds,...) über einfache Regeln (Rezepte) mit Gegenständen des „Internet of Things“ (IoT) zu vernetzen - beispielsweise auch die Hue-Leuchten/Lampen von Philips.

Über die Daikin App zur Steuerung der Split-Innengeräte kann der Nutzer beispielsweise festlegen, ab welcher Temperatur sich sein Klimagerät selbständig an- bzw. ausstellen soll. Die Wetterdaten werden dazu von einer vom Nutzer festgelegten Wetter-App bezogen. Es kann beispielsweise auch festgelegt werden, dass sich die Klimaanlage einschaltet, wenn der Nut­zer auf dem Heimweg ist und sich auf eine festzulegenden Dis­tanz seinem Haus nähert. Die Kombinationsmöglichkeiten an Rezepten sind nahezu grenzenlos. Dabei kann der Nutzer auch auf bereits vorhandene Rezepte anderer IFTTT-Nutzer zurück­greifen und diese kopieren.

Darüber hinaus kann neben den bisherigen Funktionen wie Regelung der Betriebsart, Einstellung der Solltemperatur, Luftstromvolumen und Luftstromrichtung nun auch die Streamer-(Luftfilter-)Funktion - sofern vorhanden - in den Split-Innengeräten ange­steuert werden. Ferner lassen sich über die verbesserte Bereichs-Funktion Zonen wie zum Beispiel das 1. Obergeschoss leichter verwalten und steuern. Diese Funktion ist besonders hilfreich bei Multi-Split-Anwendungen.

Ein weiteres neues Feature ist die Energieverbrauchsanzeige für die R-32 Split-Innen­geräte Emura und Professional (FTXM-M). Sie zeigt den Stromverbrauch der einzelnen Geräte auf täglicher, wöchentlicher und jährlicher Basis an. Eine Unterscheidung zwi­schen den Energieverbräuchen im Kühl- und Heizbetrieb ist damit ebenfalls möglich. Mit dieser Funktion kann der Nutzer auch festlegen, bei welchem Stromverbrauch das Gerät ausgeschaltet werden soll.

„Online-Controller“ ersetzt stationäre Fernbedienung

QR-Code für iOS-App
iOS-Version
  
QR-Code für Android-App
Android-Version
  

Der „Online-Controller“ kann als Zubehör bestellt werden und lässt sich für alle Daikin Split-Innengeräte verwenden. Beim neuen Split-Klimagerät Emura R-32 wird der Wi-Fi-Online-Con­troller bereits als Standardausstattung mitgeliefert. Zu Hause funktioniert die Bedienung, indem sich das Smartphone mit dem privaten WLAN verbindet, unterwegs bei Verbindung des Smartphones mit einem Mobilfunknetz oder einem externen WLAN. Eine stationäre Fernbedienung für die Split-Innengeräte ist mit der neuen App-Version nicht mehr nötig.

Erhältlich ist die App für iOS im App Store von Apple und für Android bei Google play - auch via passendem QR-Code rechts. (So können Sie die App mit Hilfe eines QR-Code-Scan­ners - wie Qrafter oder QR Code Scanner von iHandy für iOS bzw. QR Droid oder QuickMark für Android - auch dann schnell auf Ihrem mobilen

Weitere Informationen zu Smart Home-kompatiblen Klimageräten können per E-Mail an Daikin angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)