Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1441 jünger > >>|   

Präventive Sicherungstechnik - neue Zeichensymbole vom BHE auf CD-ROM

(2.10.2016; Security-Bericht) Bei der Planung und Projektie­rung von sicherheitstechnischen Anlagen ist die fachgerechte Kennzeichnung und Dokumentation besonders wichtig. Mit den passenden branchenspezifischen Symbolen können Fachplaner und -unternehmen selbst hochkomplexe technische Systeme in ihren Unterlagen einfach darstellen. Die Symbole sind aus den Bereichen ...

  • Einbruchmeldetechnik,
  • Freigeländeüberwachungstechnik,
  • Gefahrenwarnanlage,
  • Signalgeber,
  • Brandmeldetechnik,
  • Schalteinrichtungen / Leser / Depots,
  • Zentralen, Busmodule und Kürzel,
  • Video-Überwachungstechnik,
  • Zutrittssteuerung,
  • mechanische Sicherungstechnik sowie
  • neu hinzu gekommen: Rauch- und Wärmeabzugsanlagen.

Die grafischen Vorlagen für Errichter und Planer bietet der Bundesverband Sicherheits­technik (BHE) in vollständig überarbeiteter und erweiterter Form auf CD-ROM an. Die Symbole liegen in den Dateiformaten dwg (AutoCAD), dxf (CAD-Austauschformat), tif, bmp und pdf vor.

Die Einzelplatzlizenz der CD-ROM kostet 75 Euro zzgl. Porto, Verpackung und MwSt. BHE-Mitglieder erhalten 30% Rabatt.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)