Bausoftware -> Redaktion  || < älter bausoftware/2017/0097 jünger > >>|  

Nemetschek übernimmt RISA, einen führenden US-Softwareanbieter für die Baustatik


  

(23.10.2017) Nemetschek SE hat den Erwerb von RISA Technologies Inc. mit Sitz in Foothill Ranch, Kalifornien, vereinbart. Der Kauf wird in Form eines Asset-Deals abgewickelt. Der Kaufpreis beträgt ca. 24,9 Mio. US$.

RISA beschäftigt derzeit 24 Mitarbeiter, hat rund 10.000 Anwender und bietet eine der meist genutzten Softwarelösungen für die Tragwerksplanung und Baustatik in den USA an. Die Software kommt bei Tragwerksstrukturen aus unterschiedlichen Materialien wie Stahl, Beton, Mauerwerk oder Holz zum Einsatz. Zu den Kunden zählen nahezu alle Top-US-Ingenieurbüros.

Die Nemetschek Group sieht in RISA eine ideale  strategische Ergänzung für die weltweite Expansion im Bereich der statischen Softwarelösungen. Im europäischen Baustatik-Markt hat die Gruppe bereits heute mit ihrer Marke SCIA eine führende Marktposition inne. Mit der Akquisition von RISA adressiert Nemetschek nun auch den wichtigen US-Markt.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE