Bausoftware -> Redaktion  || < älter bausoftware/2018/0048 jünger > >>|  

Awaro-Projektraum 7.6 mit mehr aktiver Prozessunterstützung durch Workflows

(30.4.2018) Mit dem Update auf die Version 7.6. ergeben sich wesentliche Neuerungen für die Nutzer von Awaro. Eine Kernfunktionalität des webbasierten Projektraums ist die aktive Prozessunterstützung durch Workflows. Da das in der letzten Version eingeführte Konzept des dokumentbasierten Workflows auf großes Interesse gestoßen ist, stellt Air­IT­Systems bereits mit dieser Folgeversion weitere Optimierungen zur Verfügung.

Die auffälligste Änderung in der Awaro-Version 7.6 ist das stärkere Hervorheben von To-Dos (Erledigungen) in Form eines eigenen und farbigen Aktionsbuttons in der Menüleiste. Zudem lässt sich der detailliertere Aufgabentext nun ohne manuelles Aufklappen direkt anzeigen. Weiterhin nimmt das System Verknüpfungen an das Workflowdokument im Rahmen der Aufgabenerledigung jetzt automatisch vor.

Ein weiterer Schwerpunkt dieses Updates sind umfangreiche Optimierungen der Benutzeroberfläche. So führt die Einführung des Flex-Layouts in HTML zu spürbaren Geschwindigkeitssteigerungen und einer deutlich besseren Darstellung bei Größenanpassungen der Oberfläche. Auch werden jetzt die grafisch und technologisch überarbeiteten Benachrichtigungsmails auf allen Geräten vom PC bis hin zum Smartphone jeweils optimal lesbar dargestellt. Eine Vereinheitlichung der Menüstruktur sowie die neue Benutzeroberfläche des Awaro Archivs runden dieses Update ab.

Weitere Informationen zu Awaro können per E-Mail an AirITSystems angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE