Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2017/0049 jünger > >>|  

„Freiraum“: Internet-basiertes Betriebsmanagement für Handwerksunternehmen


  

(27.5.2017) Das Stuttgarter Start-up „Freiraum“ hat für Juni 2017 eine gleichnamige App für PC, Tablet und Smartphone angekündigt, die Handwerksbetriebe bei der Bewältigung der betrieblichen Informationsflut unterstützen will. Die Software soll ...

  • die Kommunikation zwischen Büro und Baustelle vereinfachen und
  • alle betriebsrelevanten Daten in einer sicheren, digitalen Ablage sortieren.

Mit „Freiraum“ können laut Vorankündigung Bilder, Lieferscheine oder Rapportzettel digital abgelegt werden. Macht ein Mitarbeiter zum Beispiel auf der Baustelle Fotos, um den Verlauf von Wasserleitungen zu dokumentieren oder seinem Chef mitzuteilen, wie weit die Arbeit am Unterbau fortgeschritten ist, kann er die Fotos mit seinem Smartphone unmittelbar in der „Freiraum“-App abspeichern. Im Büro sind die Bilder in Echtzeit abrufbar - der Umweg über USB-Sticks oder E-Mail entfällt. Auch Ausgaben, etwa Tankbelege, sollen Mitarbeiter so direkt mit der Buchhaltung teilen können. Über die Kommentarfunktion lassen sich bei allen Dokumenten ergänzende Informationen hinterlegen. Dadurch entstehe für Chef und Mitarbeiter eine hohe Transparenz bei den Betriebsabläufen, zudem sei der Zugriff auf die im Betrieb vorhandenen Daten und Informationen einfach möglich, verspricht Jan Schurkus, Mitgründer des Start-ups.

QR-Code für iOS-App
iOS-Version
  

Im Juni 2017 soll „Freiraum“ offiziell an den Start gehen - es gibt aber auch schon einen Eintrag im Apple App-Store (siehe auch QR-Code rechts). Funktional soll die Basisversion des digitalen Werkzeugs entsprechend den Kundenbedürfnissen ausgebaut werden. Geplant sind zum Beispiel ...

  • eine automatische Texterkennung im Hintergrund, so dass Anwender über eine Volltextsuche auf ihre Dokumente zugreifen können, sowie
  • eine Verschlankung der Papierablage durch die Speicherung von Dokumenten aus Fax und Scanner.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)