Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2016/0102 jünger > >>|  

Planbasierte Dokumentation und digitale Mängelverfolgung mit mobiPlan

(3.12.2016) Die effiziente Erfassung planbasierter Dokumentationen gilt in vielen Branchen als ein geschäftskritischer Faktor. Baustellendokumentation, Mängelerfassung, Plankorrekturen, Qualitätskontrollen, Planberichtigungen, Begehungen, Abnahmen und Schadstoffbeprobungen in Gebäuden und auf Geländen – viele Arbeiten erfordern den Umgang mit großen Plänen vor Ort. Immer noch  geschehen diese Arbeiten vielerorts auf Basis unhandlicher Papierpläne und mittels Papierformularen. Probleme, die hierbei entstehen und viel Zeit kosten können, sind u.a. ...

  • mangelnde Aktualität,
  • unvollständige Erfassung oder Fehler bei der Übertragung via PC,
  • Probleme mit der nachträglichen Zuordnung von Digitalkamerafotos zu den Dokumentationen

Die mobile Dokumentations-Software mobiPlan von Eyeled will Baustellenbegehungen, Qualitätskontrollen, Bauabnahmen oder die Erstellung von Mängelberichten rationalisieren. Auch  Instandhaltungen, Reparaturen und/oder Reinigungen von Gebäuden und Anlagen lassen sich mit dem Programm für Windows-Tablets bzw. -PCs steuern.

Grundlage der Arbeit mit mobiPlan sind PDF-Pläne, die frei zoombar in der Windows-App auf einem Tablet-PC dargestellt werden. Die App ermöglicht es, Mängeldokumentationen mit Fotos, Fristen und Nachunternehmerzuweisung direkt an der richtigen Stelle im Plan einzutragen. Eine Längen- und Flächenberechnung sowie eine Zeichenfunktion zur Plankorrektur runden den Funktionsumfang des Programms ab.

Die mit der mobiPlan-App erfassten Dokumentationen können im mobiPlan-Webportal nachbearbeitet und nach verschiedenen Kriterien gefiltert werden. So lassen sich individuelle Berichte und Arbeitsaufträge zur Mängelbehebung auf Knopfdruck generieren und verteilen. Die Kontrolle und Auswertung von Status und Fristen von Nacharbeiten wird so stark vereinfacht.

Eine weitere Funktion von mobiPlan ist die digitale Einbindung der Nachunternehmer in den Dokumentationsprozess. Sobald z.B. ein Mangel vor Ort erfasst und synchronisiert ist, können Nachunternehmer automatisch eine E-Mail mit den Hinweisen zur anstehenden Mängelbehebung erhalten. Im mobiPlan-Webportal erhalten die Nachunternehmer Informationen zu den für sie relevanten Mängeln und protokollieren den Status ihrer Behebungsmaßnahmen. Dies sorgt für eine lückenlose Mängelverfolgung und verbessert damit die Qualitätssicherung.

Weitere Informationen zu mobiPlan können per E-Mail an Eyeled angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)