Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2018/0066 jünger > >>|  

Lumion 8.5 LiveSync unterstützt Archicad 21

(17.7.2018) Lumion 8.5 wurde um eine neue Version von Lumion LiveSync für ArchiCAD21 ergänzt. Damit wurde neben Revit und SketchUp eine weitere weit verbreitete Software in die Lumion LiveSync Familie aufgenommen. Mit dem neuen Lumion LiveSync für ArchiCAD 21 können Echtzeit-Visualisierungen des ArchiCAD-Modells in Lumion erstellt werden.

Was bedeutet das?

Genau wie bei Revit und SketchUp ist auch zwischen ArchiCAD 21 und Lumion eine Realtime-Kamerasynchronisation möglich. Alle Materialbelegungen sind auf synchronisierten Modellen in Echtzeit speicherbar, bedingt durch einen automatischen Modellimport in Lumion, der ohne weitere Exportdatei auskommt. Findet man also den idealen Blickwinkel während der Gebäudeplanung mit ArchiCAD 21, wird diese Situation direkt von Lumion visualisiert.

Des Weiteren gibt es eine Verbesserung beim Import von .DAE- und .SKP-Dateien, der nun etwa 40% schneller ist als in Lumion 8.3 und allen älteren Versionen.

Im Film- und Fotomodus ist es überdies nun möglich, zusätzliche Ausgaben für Fotos direkt aus dem Fotomodus zu rendern - wie z.B. die Tiefe, Material-ID und Lighting Maps. Im Gegensatz zu Lumion 8.3 und älteren Versionen müssen zusätzlich benötigte Ausgaben für ein Standbild nicht mehr im Movie-Modus über die Registerkarten Aktuelle Aufnahme oder Bildsequenz gerendert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE