Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2019/0066 jünger > >>|  

„BIM-Prozess kompakt“ geht auch auf kleine Bauprojekte ein

BIM-Prozess kompakt
  

(28.5.2019) „BIM-Prozess kompakt“ fasst die wesentlichen BIM-Grundlagen verständlich zusammen. Anhand zahlreicher Grafiken und einer übersichtlichen Prozesskarte wird die Planungsmethode BIM praxisnah verdeutlicht.

Die Digitalisierung im Bauwesen verändert den Planungs- und Bauprozess grundlegend. Die Methode des Building Information Modelings bzw. Managements kann dazu beitragen, die Qualität sowie die Kosten- und Terminsicherheit zu verbessern.

Dass sich die Planungsmethode BIM auch bei kleineren Bauprojekten sinnvoll einsetzen lässt, zeigt der praxisorientierte Ratgeber „BIM-Prozess kompakt“ am Neubau eines Mehrfamilienhauses. Schritt für Schritt erläutert Marion Wiese die Umsetzung der Planung: Anforderungen, Rollen, Verantwortlichkeiten und Meilensteine werden definiert, Modelle erstellt und im fortschreitenden Planungsprozess immer weiter ausgearbeitet.

Die bibliographischen Angaben zur Zeitschrift :

  • BIM-Prozess kompakt
  • von Marion Wiese
  • 2019. 10,5 x 14,8 cm. Kartoniert. 165 Seiten mit 46 farbigen Abbildungen und eine Tabelle
  • ISBN 978-3-481-03840-3
  • erhältlich u.a. bei Weltbild (auch als eBook) und Amazon

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE