Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2020/0057 jünger > >>|  

StaticsToGo: Statik per App à la FRILO jetzt auch als PRO-Version


  

(3.7.2020) Mit weniger Papier mehr Dokumente in petto: Mit der FRILO-App StaticsToGo haben Anwender ihre Statik-Do­kumente zu jeder Zeit verfügbar - ob auf der Baustelle, in einem Meeting oder an jedem anderen Ort. StaticsToGo synchronisiert 1:1 Projekt- und Kapitelstrukturen vom Rechner oder Laptop auf das Tablet oder Smartphone.

Nach der Synchronisation steht der komplette Inhalt der Sta­tik-Dokumente als PDF zur Offline-Nutzung zur Verfügung. Die Ansicht entspricht der auf dem Desktop. Anwender haben ferner direkt in der App die Möglichkeit, auch unterwegs für sich und/oder ihre Kollegen Notizen zu den Positionen hinzuzufügen und diese später am PC wieder abzurufen.

Pro-Version bietet Bild- und Editierfunktion

Mit der PRO-Version können Anwender auch Bilder oder Grafiken direkt mit der eingebauten Kamera aufnehmen oder aus einem vorhandenen Album zum Statik-Dokument in der App hinzufügen. Auch Auszüge aus dem Dokument selbst können eingefügt werden. Und mit einer Editierfunktion sind des Weiteren Markierungen möglich.

StaticsToGo ist sowohl im App Store von Apple als auch bei Google Play downloadbar - siehe auch QR-Codes rechts.

Um Bilder oder Grafiken hinzuzufügen, benötigen Anwender StaticsToGo Pro. Die Pro-Version ist für Android erhältlich und wird über einen In-App-Kauf freigeschaltet werden. Nach einer 14-tägigen Testphase beginnt ein Abonnement mit 2,99 Euro im Monat. Die Nutzung der App erfordert die Installation des FRILO.Document.Designers.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE