Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2021/0050 jünger > >>|  

Wie Kobold Control Zeiterfassung im Homeoffice unterstützt


  

(14.5.2021) Um Arbeits- und Projektzeiten in Homeoffices zu erfassen, hat die Wuppertaler Kobold Management Systeme GmbH die Anwesenheitserfassung ihrer Projekt- und Controllingsoftware Kobold Control auf die Bedürfnisse der zu Hause arbeitenden Planer angepasst: Die Zeiterfassung kann nun entweder über den Webclient am Desktop-PC oder mittels Smartphone und/oder Tablet erfolgen. Die Funktionalität ist sowohl betriebssystemunabhängig als auch kostenlos. Lediglich eine VPN-Verbindung zum Büroserver ist notwendig.

Zur Erinnerung: Für die Arbeitszeiterfassung im Planungsbüro empfiehlt Kobold weiterhin ein am Eingang angebrachtes Terminal (Bild), die wahlweise per Transponder oder via Fingerabdruck Arbeitsbeginn, -unterbrechnung und -ende erfasst.

Kobold Control bereitet die (auf welche Weise auch immer) erfassten Anwesenheitszeiten für jeden einzelnen Mitarbeiter so auf, dass diese die tägliche Gesamtstundenanzahl auf die Leistungsphasen ihrer Projekte verteilen können.

Weitere Informationen zu Kobold Control können per E-Mail an Kobold angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)