Baulinks -> Redaktion  || < älter 2002/0255 jünger > >>|  

Bundesweite DEKRA-Telefonhotline für Bau-Technik-Fragen

(26.3.2002) Seit Anfang März 2002 steht die neu geschaltete Telefon-Hotline der DEKRA ETS, der Baudienstleister der DEKRA Gruppe, allen Ratsuchenden zur Klärung von Bauthemen zur Verfügung. Bausachverständige beantworten telefonisch Bau-Technik-Fragen wie z.B. "Welche Ursachen kann der Schimmelbefall in einem Schlafzimmer haben?", "Wände wurden schief verputzt - welche Toleranzen sind hier erlaubt?", oder "Wie kann man Schäden an einer Kellerwandabdichtung erkennen?"

Mit der BauExpertLine will DEKRA einen raschen Kontakt zu Baufachleuten ermöglichen:

  • Die Telefonummer lautet 0190 - 83 33 70
  • Die sekundengenaue Gebühr beträgt EUR 1,86/Minute.
  • Erreichbar ist die Hotline
    • von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 21.00 Uhr sowie
    • Samstags und Sonntags von 15.00 - 18.00 Uhr.

Ratsuchende sollen professionelle Auskunft zu Anforderungen in der modernen Bau- und Haustechnik sowie zur Energieeinsparung erhalten können.

siehe auch:


zurück ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE