Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0972 jünger > >>|  

Vergabeinformationssystem (VIS) des Deutschen Städte- und Gemeindebundes freigeschaltet

  • Vergabeinformationssystem (VIS) vereinfacht die Prozesse bei der Vergabe öffentlicher Planungs- und Bauvorhaben

(3.9.2003) Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) hat im Rahmen des Projekts "Kommune Online 2004" ein wichtiges Zwischenziel erreicht. Am 1. September wurde in Berlin das neue Vergabeinformationssystem (VIS) für über 13.000 Kommunen freigeschaltet. Unter der zentralen Internet-Adresse dstgb-vis.de können sich Städte und Gemeinden umfassend über alle neuen Entwicklungen im Bereich der Elektronischen Vergabe informieren.

Wichtigster Bestandteil des neuen Internet-Portals ist eine Datenbankanwendung, mit der die kommunalen Bauverwaltungen ihre gesamten Vergabeunterlagen direkt im Internet veröffentlichen können. Ziel ist es, die Nutzung der elektronischen Kommunikation zwischen Städten und Gemeinden und dem örtlichen Baugewerbe zu verbessern und die Nutzung des elektronischen Vergabeverfahrens in Deutschland weiter voranzutreiben. Realisierungspartner für die Gestaltung des neuen Internet-Angebots und die integrierte Datenbanklösung ist die handwerk.de/ AG in Berlin. Hintergrund ist die im Mai 2003 beschlossene Zusammenarbeit zwischen dem DStGB und dem Zentralverband des Deutschen Handwerks, dessen Mitgliedsverbände rund 480.000 Bau- und Ausbaubetriebe repräsentieren.

"Mit diesem Projekt", so Franz-Reinhard Habbel, Sprecher des DStGB, "setzen wir ein deutliches Zeichen für die Weiterentwicklung der elektronischen Vergabe und die Digitalisierung öffentlicher Verwaltungsprozesse. Insbesondere sollen die örtliche und regionale Wirtschaft gestärkt und die Prozesse in der Verwaltung beschleunigt werden."

Mit der vom DStGB angebotenen Technologie werden alle Prozesse der digitalen Auftragsvermittlung abgebildet - von der Ankündigung eines Bauvorhabens bis hin zur rechts-konformen Angebotsabgabe nach VOB/Teil A und dem digitalen Austausch der Vergabeun-terlagen. Schon heute bietet die Datenbank ständig über 90.000 Ausschreibungen, darunter rund 3.600 Bekanntmachungen der öffentlichen Hand.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)