Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/0860 jünger > >>|  

Wohnraummodernisierung günstig finanziert

(1.7.2004) Das KfW-Wohnraum-Modernisierungsprogramm 2003 läuft zum 31. Dezember 2004 aus. Das Programm ist Bestandteil des im März 2003 verkündeten Konjunkturprogramms der Bundesregierung.

"Das Programm hat einen spürbaren Beitrag zur Aufwertung des Wohnbestands und zur Belebung der Bauinvestitionen in Deutschland geleistet. Es hat die Nachfrage in Deutschland angestoßen und Wachstumskräfte in Gang gebracht", betonte Ingrid Matthäus-Maier, Mitglied des Vorstands der KfW Bankengruppe.

Im Rahmen dieses Programms werden bundesweit Modernisierungs- und Instandsetzungsvorhaben sowohl an selbst genutzten als auch an vermieteten Wohngebäuden gefördert. Der Zinssatz ist in den ersten Jahren aufgrund der Zinsverbilligung durch den Bund besonders günstig (die Verbilligung beträgt in den ersten 3 Jahren 2,00 Prozent p.a.). Das Programm ist vielfältig und einfach einsetzbar und bietet für jedes Vorhaben passende Laufzeiten und Zinsbindungen.

Das Programm wurde seit dem Start am 22. April 2003 gut nachgefragt. Bis Ende Mai diesen Jahres wurden rund 80.000 Darlehen vergeben, was einem Volumen von rund 2,9 Mrd. Euro entspricht. Die Mittel wurden insbesondere für Maßnahmen zur Verbesserung des Gebrauchswerts und zur Energieeinsparung eingesetzt. Zudem wurden die allgemeinen Wohnverhältnisse verbessert sowie Instandsetzungsmaßnahmen vorgenommen.

Die zinsgünstigen Darlehen stehen noch bis zum Jahresende 2004 zur Verfügung, das heißt, alle Darlehensanträge, die bis zum 31. Dezember 2004 bei der KfW Förderbank eingehen, werden berücksichtigt und erhalten den in den ersten drei Jahren deutlich verbilligten Zinssatz. Für ein Darlehen mit zwanzigjähriger Laufzeit, fünf tilgungsfreien Anlaufjahren und einer fünfjährigen Zinsbindung gilt in den ersten drei Jahren ein effektiver Jahreszins von 2,78 Prozent p.a. (Stand: 30. Juni 2004).

Anträge für die Förderkredite können bei Banken oder Sparkassen gestellt werden. Weitere Informationen gibt es bei der Hausbank, beim KfW-Informationszentrum zum Ortstarif unter der Telefonnummer: 01801 / 335577 oder unter www.kfw-foerderbank.de.

siehe auch:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)