Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0486 jünger > >>|  

greenteQ - eine neue Eigenmarke von VBH

(25.3.2009) Mit der Eigenmarke greenteQ erweitert VBH sein Sortiment um Basisprodukte für den täglichen Bedarf. Vor allem bei der Erschließung neuer Märkte sieht Europas größtes Handelshaus für Fenster- und Türbeschläge dadurch Vorteile. Seinen Markenpartnern will VBH aber auch in Zukunft treu bleiben.

Der Name greenteQ leitet sich aus der Markenfarbe Grün und den Begriffen Technik und Qualität ab. Der Fokus von greenteQ soll auf einfachen Verbrauchsprodukten für den Fensterbau und die Fenstermontage mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis liegen. So stehen zum weltweiten Markenstart verschiedene Silikone, Leime und Verglasungsklötze bereit. Als Konkurrenz zu den bestehenden starken Marken will VBH greenteQ nicht positionieren. "Im Schwerpunkt setzen wir selbstverständlich weiterhin auf die Markenprodukte unserer Partner und deren langjähriges Know-how. Komplexe, hoch entwickelte Produkte wie Dreh-Kipp-Beschläge wird es von greenteQ deshalb nicht geben." erklärt Markus Röser, Leiter Category Management von VBH.

<!---->

Mit der neuen Eigenmarke erweitert VBH sein Sortiment im Bereich Basisprodukte und will sich damit mehr Flexibilität in internationalen Märkten verschaffen. In fünf Jahren rechnet VBH bei greenteQ mit einem Umsatzanteil von etwa 10 Prozent - 90 Prozent wird auch in Zukunft das Markensortiment ausmachen. "Uns ist es aber wichtig, bei der Erschließung neuer Märkte von Anfang an mit einem breiten Sortiment einzusteigen und das Qualitätsmanagement der Produkte selbst in der Hand zu halten", so Markus Röser.

Künftig soll das bisherige Angebot von greenteQ überall dort erweitert werden, wo es die Produktpalette der Industriepartner ergänzt. Dazu zählen die Bereiche Fenster- und Türbeschlag, Profile, Bauchemie, Bauelemente, Werkzeuge und Befestigungen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)