Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0044 jünger > >>|  

Dachbegrünung XXL - Objektbericht EnBW-City

(8.1.2010) Die EnBW City (siehe Google-Maps) erstellte 2007-2009 einen neuen zentralen Verwaltungskomplex im Gewerbegebiet Stuttgart Fasanenhof Ost. Das Bauprojekt in der Landeshauptstadt Baden-Württembergs gehörte zu den größten Büroimmobilienprojekten in Deutschland. Mit zukunftsweisenden Techniken hat EnBW-City den Anspruch, Energie intelligent und effizient zu nutzen und die strengen Vorgaben der Energieeinsparverordnung sogar zu unterschreiten.

Bei dem Projekt wurden insgesamt etwa 17.000 Quadratmeter Dach- und Tiefgaragenfläche auf mehreren Bauteilen in verschiedener Art begrünt - sowohl Extensiv- als auch begehbare Intensivbegrünungen. Dazu kamen ...

  • Verkehrsflächen in Form von Terrassenbelägen und Wartungswegen sowie
  • vorbeugende Maßnahmen zur Windsogsicherung in den Eck- und Randbereichen der höheren Gebäude (siehe dazu auch Beitrag "Dachbegrünungen immer öfters hart am Wind" vom 25.9.2009).

Den Auftrag für die Ausführung der Dachbegrünungen bekam der Optigrün-Partnerbetrieb Garten Moser aus Reutlingen. Selbst das höchste Gebäude, das "Bauteil 1 Hochhaus" (siehe Bild aus dem Beitrag "5.000 Rollos verbessern Blendschutz ..."), wurde begrünt und von dort bietet sich ein herrlicher Blick auf alle anderen Dächer und Dachbegrünungen. "Dieses Objekt war aufgrund seiner Komplexität eines der größten Herausforde­run­gen, die wir in den letzten Jahren zu bewältigen hatten", so Martin Hankiewicz von Garten Moser. "Beeindruckend sind nicht nur die flächendeckenden Dachbegrünungen in ver­schie­denen Ausprägungen, sondern besonders der Dachgarten an der Bibliothek mit richtigen Arbeitsplätzen im Freien."

Zur Ausführung kamen die Optigrün-Systemlösungen "Naturdach" und "Gartendach", im Bereich der Tiefgaragendecken waren es Intensivbegrünungen mit den Systemlösungen "Landschaftsdach" und "Verkehrsdach".

Weitere Informationen zur Dachbegrünung können per E-Mail an Optigrün angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)