Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0410 jünger > >>|  

Consense 2012 als Dreh- und Angelpunkt nachhaltigen Bauens und Betreibens

Consense 2012(11.3.2012) Ein exzellent besetzter Kongress, eine gut be­stellte Fachmesse und internationales Publikum - die Con­sense 2012 sieht sich in ihrem fünften Jahr gut aufgestellt. Der interdisziplinäre Blick über den Tellerrand und das ganze Spektrum „grüner Gebäude“ stehen bei der Internationalen Fachmesse und dem Kon­gress für nachhaltiges Bauen, Investieren und Betreiben am 19. und 20. Juni 2012 im Zentrum.

Veranstaltet von Messe Stuttgart und Deutscher Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB hat sich die Consense als Leitveranstaltung für nachhaltiges Bauen in Europa etabliert. Dieser Stellenwert war u.a. ausschlaggebend für die Entscheidung des World Green Building Council WGBC, seinen jährlichen Fachkongress auf der Consense auszu­richten. Das Expertenforum mit Mitgliedern aus über 80 Ländern tagt erstmals in Euro­pa. Der Council ist das weltweit größte Netzwerk von Non-Profit-Organisationen, die sich für mehr Nachhaltigkeit in der Bau- und Immobilienwirtschaft engagieren und neue Maßstäbe setzen.


Kongress mit ...

Hochkarätig startet bereits der Vorabend zur Consense mit der „World Green Building Night“. Zur Eröffnung dieser Abendveranstaltung mit Experten aus aller Welt hat Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft in Baden-Württemberg, sein Kommen zugesagt.

Der Fachkongress steht in diesem Jahr unter dem Motto “Perspektive 2020: Heraus­forderungen und Chancen für die gebaute Umwelt“. Für das Plenum hat sich an beiden Tagen internationale Prominenz angesagt - u.a. ...

  • Curt Garrigan von der UNEP,
  • Ken Yeang, ökologischer Vordenker für Design und Architektur (Wikipedia),
  • Yvo de Boer, der früherer UN-Klimageneralsekretär (Wikipedia), und
  • Johann Tomforde, Gründer des „Competence & Design Center for Mobility Innovations“.

Präzisiert und vertieft wird das Fachwissen in über 20 Workshops. Hier besteht die Gelegenheit, konkrete Fragestellungen zu bearbeiten und mit kompetenten Partnern zu diskutieren.


... angeschlossener Fachmesse mit 103 Ausstellern 2011

Auf der Fachmesse zeigen Hersteller, Dienstleister und Anbieter aktuelle Trends und Innovationen. Hier lassen sich unternehmerische Ideen kennenlernen und neue Netz­werke knüpfen. Einen attraktiven Platz für Begegnungen zwischen Kongressrednern, Ausstellern und Messebesuchern bieten die Veranstaltungspodien „Forum“ und „Stage“. Hier besteht die Möglichkeit, namhafte Referenten hautnah zu erleben und sich über innovative Produktentwicklungen zu informieren.

Ein Höhepunkt ist die öffentliche Verleihung von DGNB Zertifikaten und Vorzertifikaten an vorbildlich geplante und realisierte Gebäude und Objekte: Sie stehen für zukunfts­weisendes Planen und Bauen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)