Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1056 jünger > >>|  

Consense 2010 vermeldet Besucherrekord

<!---->(23.6.2010; Consense-Bericht) Der internationale Kongress mit angegliederter Fachmesse zum Thema Nachhaltiges Bauen in Stuttgart ging am Mittwoch mit einem Besucherrekord zu Ende. Auch präsentierten sich auf der Consense doppelt so viele Aussteller wie im Vorjahr und die Ausstellungsfläche wuchs entsprechend.

Die Besucherzahlen stiegen um 20 Prozent: knapp 1.900 Besucher registrierten die Veranstalter. Besonders erfreulich: auch die Zahl der ausländischen Besucher nahm deutlich zu, insgesamt waren Vertreter aus 26 Ländern zu Gast im ICS. Die meisten Fachbesucher kamen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg, aber auch Teilnehmer aus Kenia, Südafrika, China und den USA fanden den Weg zur Consense. Die Veranstaltung wurde zum dritten Mal gemeinsam von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB und der Messe Stuttgart organisiert.

"Aus den Anfängen hat sich eine Plattform mit internationalem Renommee entwickelt", freut sich Thomas Walter, Bereichsleiter Industrie & Technologie bei der Messe Stuttgart. Auch in den Metropolregionen ist die Consense offensichtlich angekommen. Das Einzugsgebiet ist deutlich größer geworden, dafür sprechen die steigenden Besucherzahlen aus Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main, Düsseldorf und München.

Die relevanten Zielgruppen wurde ebenfalls erreicht. Den größten Anteil nahmen Architekten, Planer und Ingenieure ein, gefolgt von Investoren und Gebäudeeigentümern sowie Bauunternehmen, Projektentwicklern und -steuerern sowie Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen.

Der internationale Kongress stand unter dem Motto "Nachhaltigkeit quo vadis?" und widmete sich der Diskussion um Ressourcenschonung, Nutzerkomfort und ökonomische Performance unserer gebauten Umwelt. Zudem wurden auch DGNB-Zertifikate und Vorzertifikate für nachhaltiges Bauen verliehen. Erstmals erhielten neu erstellte Bildungsbauten und modernisierte Büro- und Verwaltungsgebäude das begehrte Zertifikat - einer der Höhepunkte der zweitägigen Veranstaltung.

"Es freut mich sehr zu sehen, was in kurzer Zeit mit viel Elan gemeinsam auf den Weg gebracht werden konnte", freute sich der neu gewählte Präsident der DGNB, Prof. Manfred Hegger und versprach: "So dynamisch wird es auch weitergehen - 2011 wollen wir vor allem die Fachmesse zum nachhaltigen Bauen auf der Consense deutlich vergrößern."

Die nächste Consense findet von 29. bis 30. Juni 2011 in Stuttgart statt.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)