Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0809 jünger > >>|  

Neue LowE-Materialien für innenliegenden Sonnenschutz im Objektbau

(31.5.2018; R+T-Bericht) Mit Soltis Feel LowE hat Serge Ferrari ein neues Material für innenliegenden Sonnenschutz im Objektbau vorgestellt, welches ein hohes Maß an Komfort erwarten lässt. Denn der Hersteller verspricht nicht nur eine gute Sicht nach außen und eine verbesserte Raumakustik, sondern auch eine wirksame Regulierung des Raumklimas.

Das mikroperforierte Screenmaterial Soltis Feel LowE ist mit einer neu formulierten LowE-Beschichtung ausgerüstet, welche laut Hersteller die Wärmeabstrahlung ins Rauminnere erheblich reduziert. Zudem würde der Wohlfühlcharakter eines Raum gesteigert, indem sich Kälte- oder Wärmezonen in der Nähe von Fensteroberfläche kaum mehr wahrnehmen ließen und die Raumtemperatur leichter auf einem konstanten Niveau gehalten werden könne - was dann in der Konsequenz zu einer Verbesserung der Energieeffizienz beitragen kann.

Ausgelegt ist das neue Screenmaterial als Soltis Safe SK20 für öffentliche Gebäude oder Verwaltungsbauten mit hohem Publikumsverkehr, da es mit seinen hohen Brandschutzzertifizierungen (A2-s1,d0 / EN 13501-1 sowie Classement fumées F0 / NF F16 101) eine hohe Sicherheit für Innenanwendungen verspricht. Trotz der anspruchsvollen bauphysikalischen Eigenschaften ist das Material ausgesprochen leicht und dünn, so dass es in kompakten, unauffälligen Kassetten untergebracht werden kann.

Weitere Informationen zu innenliegendem Sonnenschutz aus LowE-Materialien können per E-Mail an Serge Ferrari angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE